02236-890240
Keine Originalabbildung, die Flasche ist nicht perfekt.
Bitte fordern Sie hier eine Zustandsbeschreibung an.

Château Canon la Gaffeliere
Grand Cru Classé St. Emilion – Jahrgang: 2014

Wein:**

Jahrgang:

Weinfarbe:

Anbaugebiet:

Verkaufseinheit:

Alkoholgehalt:

Flaschenpreis:*

Literpreis:*

Bestand:

Artikelnummer:

Lieferzeit:

Hersteller /
Inverkehrbringer:

Château Canon la Gaffeliere
Grand Cru Classé St. Emilion

2014

Rot

Frankreich Bordeaux Saint Emilion

1 x 18.00 Melchior

∼13,00 %

2.299,00 €

127,72 €

5 Flaschen verfügbar!

74475

Vorverkauf, Lieferzeit n. Absprache

Château La Gaffelière, La Gaffelière-Ouest, F-33330
Saint-Émilion

Bewertung HOT-BUY
HOT-BUY
Bewertung Robert Parker
90-92/100
Bewertung Rene Gabriel
19/20
Bewertung WineSpectator
95/100
Bewertung JamesSuckling
93-94/100
Château Canon la Gaffeliere - 2014 - Grand Cru Classé St. Emilion - Bordeaux Saint Emilion - Alternativer Jahrgang abgebildet!
* inkl. 19% MwSt, siehe Versand
Land 1 Flasche 3 Flaschen 6 Flaschen 12 Flaschen 18 Flaschen
Deutschland4,50 €5,00 €7,00 €8,00 €10,00 €
Belgien10,00 €12,00 €13,00 €17,00 €23,00 €
Niederlande10,00 €12,00 €13,00 €17,00 €23,00 €
Luxemburg10,00 €12,00 €13,00 €17,00 €23,00 €
Österreich13,00 €13,00 €13,00 €13,00 €13,00 €
Frankreich16,00 €18,00 €20,00 €27,00 €33,00 €
Italien18,00 €21,00 €23,00 €30,00 €34,00 €
Spanien30,00 €32,00 €35,00 €43,00 €50,00 €
Schweiz28,00 €35,00 €50,00 €55,00 €55,00 €
Dänemark12,00 €14,00 €16,00 €21,00 €26,00 €
England20,00 €20,00 €25,00 €35,00 €nicht möglich
Rumänien13,00 €25,00 €31,00 €45,00 €59,00 €
Monaco16,00 €18,00 €20,00 €27,00 €33,00 €
Slowenien18,00 €21,00 €23,00 €30,00 €34,00 €
Portugal30,00 €32,00 €35,00 €43,00 €50,00 €
Andere Länder und Versand per Spedition auf Anfrage!
| ** Allergiker-Info: Dieser Wein kann Sulfite enthalten!

Neipperg

Stephan von Neipperg kam 1983 als 26-jähriger, frisch gebackener Absolvent der Agronomie Hochschule aus Montpellier ins St. Emilion. Nach zwei Jahren der Bestandsaufnahme übernahm er 1985 die komplette Leitung der Weingüter Canon-La Gaffeliere und La Mondotte. 15 Jahre später markiert der 2000er Jahrgang (Parker: 95/100 Punkte) Canon-la-Gaffeliere den vorläufigen Höhepunkt seiner Karriere und die Weine von Canon-la-Gaffeliere haben sich fortan einen festen Platz im Herzen der St. Emilionfreunde erobert.

Über seine Website lässt uns Neipperg sein Credo wissen: „„Welcome back to the future”… Diese fünf Worte drücken den Kern meiner Philosophie aus. Die bei Vignobles von Neipperg angewendeten Methoden respektieren die Natur und die Traditionen und verschreiben sich somit sowohl der Vergangenheit als auch der Gegenwart und der Zukunft. Sie beruhen im Wesentlichen auf dem Schutz und der Verbesserung jedes Terroirs für die kommenden Generationen sowie auf dem langfristigen Fortbestand unserer Weine…“

Die Rebbestände auf Canon la Gaffeliere sind im Durchschnitt knapp 50 Jahre alt und sind tief in den tonhaltigen und mit Kies durchsetzten Weinbergen verwurzelt. Stephan Neipperg setzt sich bereits seit Mitte der 80er Jahr intensiv mit dem nachhaltigen Weinbau auseinander und hat sich heute ganz dem biodynamischen Weinbau verschrieben. Der Erfolg gibt ihm Recht, denn ein sehr guter Wein kann nur von sehr gutem Boden kommen. Längst vorbei sind die Zeiten, in denen die Rebstöcke auf verdichteten und leblosen Böden mit viel Stickstoff standen – heute sind die Böden aufgelockert, lebendig und echt grün. Als Dünger kommen jetzt keine Produkte mehr aus dem Agrar-Großhandel zum Einsatz, sondern Kompost sowie Aufgüsse auf Pflanzenbasis. Kupfer ist zwar als eines der wenigen traditionellen Pflanzenschutzmittel auch für Bioweine zugelassen, wird aber nur noch zu einem Bruchteil eingesetzt, wenn es nicht mehr anders geht.

Wir haben den 2014er Canon la Gaffeliere als Fassmuster im April 2015 verkostet und waren sehr begeistert. Ein sehr reintöniger, fast geschliffener St. Emilion mit einer großen Brillanz und überzeugenden, natürlichen Kraft. Gerade in einem „nur“ guten Jahrgang zahlt sich die Biodynamik aus und der Wein konnte mit großer, natürlicher Reife gelesen werden und das schmeckt man einfach.

Wir haben noch keine einzige Flasche des 2014er Canon-la-Gaffelieres am Lager und demzufolge noch keine Gelegenheit gehabt, den fertigen Wein zu probieren. In der letzten Woche hat jedoch der WineSpectator eine neue, aktuelle Bewertung veröffentlicht, die unser Interesse weckte:


"This cuts a wide swath, with mouthwatering tobacco and warm ganache notes leading the way, followed by a wave of fig, blackberry and black currant preserves. Shows remarkable definition already, even though the structure is strident. Tempting now, but just put this in the back of the cellar."
95 /100 Punkte - Trinkreife: 2020-2035



Fassprobe (2015):
"The Chateau Canon-la-Gaffeliere 2014 is a blend of 55% Merlot, 37% Cabernet Franc and 8% Cabernet Sauvignon picked between 25 September to 9 October. Stephan von Neipperg told me that this is the first vintage that the estate is certified organic. Matured in 70% new oak barrels, it has a really quite sensual bouquet with lascivious red cherries and strawberry fruit lavished in new oak that is completely in sync. The palate is medium-bodied with fine tannin, crisp acidity, harmonious as usual. It is not the most sophisticated Canon-la-Gaffeliere that you will ever taste, but there is engaging freshness and impressive length here. I suspect it will settle amongst the upper band of my score once in bottle. Very fine."
90-92/100 Punkte - Trinkreife: 2018 - 2030



"MEHR SPANNUNG UND MEHR PRäZISION

Stephan Neipperg:«Der Cabernet Franc ist eigentlich an sich ein eher steifer Wein aber macht die Länge und verlängert auch das Alterungspotential. Wir hatten da zwei sensationelle Cabernet-Franc-Cuves zur Verfugung. Durch die biodynamische Bearbeitung der Rebberge haben wir im Wein mehr Präzision und auch mehr Spannung erreicht.»

55 % Merlot, 37 % Cabernet Franc, 8 % Cabernet Sauvignon. 24 hl/ha. Extrem dunkles Purpur mit lila und violetten Reflexen. Die Nase ist voll schwarzer Dörrpflaumen und Darjeelingnoten. Er zeigt dabei eine fullige Wurze und auch eine erstaunliche Tiefe. Im Untergrund dunkle Schokonoten, Malznuancen und Lakritze. Im Gaumen sublim, samtig und bedeutend weicher als die anderen Neippbergweine in diesem Jahrgang. Der Nachklang ist schon fast uberwurzig und man kann sich jetzt schon auf die sekundäre Aromatik dieser grossartigen Tiefe in der Flaschenreife freuen. Hier scheinen die grossartigen Cabernets die Wende zu bewirken. Der Nachklang ist legendär. Dieser grossartig gelungene Canon-La-Gaffeliere gehört zu den ganz wenigen Top-Weinen des Libournais in diesem nicht einfachen Jahrgang."

Trinkreife: warten (2025 - 2048) - 19/20 Punkte



"One of the wines of the vintage, the 2014 Canon La Gaffelière is explosive, lifted and aristocratic in its breeding. Bright Cabernet Franc aromatics give the wine its signature lift and precision. Raspberry jam, rose petal, mint, blood orange, tobacco and pomegranate build slowly on the palate, leading to a super-expressive, finely knit finish. Powerful yet also impeccably refined, the 2014 has it all. The 2014 is 55 % Merlot, 37 % Cabernet Franc and 8 % Cabernet Sauvignon. Don't miss it. Tasted two times."
95+/100 Punkte - Trinkreife: 2022 - 2034


"This is a big, rich wine with masses of ripe black-fruit aromas and a lot of supple, dry tannins that support the full body very nicely. Drink in 2020 but delicious now."
93/100 Punkte

1 x 2.299,00€
1 x 18L (127,72€/1L)
 Lieferzeit: Vorverkauf, Lieferzeit n. Absprache
 Keine Versandkosten ab 150€ ( sonst zzgl Versand
Land 1 Flasche 3 Flaschen 6 Flaschen 12 Flaschen 18 Flaschen
Deutschland4,50 €5,00 €7,00 €8,00 €10,00 €
Belgien10,00 €12,00 €13,00 €17,00 €23,00 €
Niederlande10,00 €12,00 €13,00 €17,00 €23,00 €
Luxemburg10,00 €12,00 €13,00 €17,00 €23,00 €
Österreich13,00 €13,00 €13,00 €13,00 €13,00 €
Frankreich16,00 €18,00 €20,00 €27,00 €33,00 €
Italien18,00 €21,00 €23,00 €30,00 €34,00 €
Spanien30,00 €32,00 €35,00 €43,00 €50,00 €
Schweiz28,00 €35,00 €50,00 €55,00 €55,00 €
Dänemark12,00 €14,00 €16,00 €21,00 €26,00 €
England20,00 €20,00 €25,00 €35,00 €nicht möglich
Rumänien13,00 €25,00 €31,00 €45,00 €59,00 €
Monaco16,00 €18,00 €20,00 €27,00 €33,00 €
Slowenien18,00 €21,00 €23,00 €30,00 €34,00 €
Portugal30,00 €32,00 €35,00 €43,00 €50,00 €
Andere Länder und Versand per Spedition auf Anfrage!
)
 
 

Sie kennen jemanden, dem dieser Wein schmecken könnte?
Nur zu, empfehlen Sie hier diesen Wein weiter. Es wird eine E-Mail an die Empfänger E-Mail Adresse versendet. Diese beinhaltet Ihren Namen und einen Link auf den empfohlenen Wein. Bitte füllen Sie die Felder aus und bestätigen die eingegebenen Daten mit einem Klick auf EMPFEHLEN.

Please enter your name




Weiterempfehlen
 
 

Sie haben Fragen zu dem angebotenen Wein? Gerne beantworten wir Ihnen jede Ihrer Fragen zeitnah. Bitte füllen Sie die Felder aus und übermitteln uns die eingegebenen Daten mit einem Klick auf SENDEN.

Please enter your name


Say something!



Frage zum Wein?
 
 

Zahlungsmöglichkeiten in unserem Weinshop


Zahlungsmöglichkeiten in unserem Weinshop

Versand


Versandmöglichkeiten in unserem Weinshop

Bleiben Sie mit uns in Verbindung


C&D bei Facebook besuchen C&D bei Google+ besuchen C&D eine Email senden