02236-890240
Bewertung
  • Verschieben
  • Schliessen
C & D - Legende zur Weinbewertung:
RP = Robert Parker (The Wine Advocate) 100 Punkte-Skala
WW = Rene Gabriel (WeinWisser) 20 Punkte-Skala
WS = WineSpectator  100 Punkte-Skala
Ergänzende AGB
  • Verschieben
  • Schliessen
Bitte beachten Sie ergänzende AGBs zur Subskription:
Alle Preise verstehen sich pro Flasche, inkl. 19% MwSt und ab 150 EUR Rechnungswert frei Haus BRD geliefert und zahlbar ohne Abzug innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Subskriptionsrechnung. Auslieferung nach Freigabe durch den Erzeuger. Es wird der aktuelle MwSt-Satz von 19% berechnet, vorbehaltlich zu dem maßgeblichen Steuersatz zum Zeitpunkt der Auslieferung. Das Angebot ist freibleibend. Es gelten unsere aktuellen AGB’s.

Bitte beachten Sie die Gebindeeinheiten:
12 x 0.75 = ein Originalkarton bzw. Originale Holzkiste!
1 x 0.75 = einzeln verfügbar!
Jeweils ein vielfaches verfügbar!
Bei einer Bestellmenge unter 12 Flaschen pro Sorte besteht kein Anspruch auf Lieferung in der originalen Holzkiste. Aufpreispflichtige Sonderformate, wie 0.375, 1.50, 3.00 und 6.00 Liter, bitte am besten sofort mitbestellen.
Hinweise zu Vorbestellungen
  • Verschieben
  • Schliessen
Bitte beachten Sie bei Vorbestellungen:
Dieser Wein lagert noch beim Lieferanten und wird mit den laufenden Importen aus Bordeaux importiert. Ein genauen Liefertermin können wir leider nicht angeben. Bitte nehmen Sie bei dringenden Bestellungen mit uns Kontakt auf.
TOP-BUY!
  • Verschieben
  • Schliessen
Mit dem Attribut TOP-BUY kennzeichnen wir Weine, die authentisch, terroirgeprägt und preislich attraktiv sind. Weine bei denen einfach alles stimmt und einem reuelosen Genuss nichts entgegensteht! Sowohl Klassiker als auch Newcomer.
HOT-BUY!
  • Verschieben
  • Schliessen
Mit der Bezeichnung HOT-BUY empfehlen wir Weine, welche die absolute Spitze darstellen, qualitativ zu den Besten der Region gehören, über hohe Bewertungen verfügen und das Zeug dazu haben, auch bei späteren Bewertungen noch ein Pünktchen höher gestuft zu werden.
  • Verschieben
  • Schliessen
Land 1 Flasche 3 Flaschen 6 Flaschen 12 Flaschen 18 Flaschen
Deutschland4,50 €5,00 €7,00 €8,00 €10,00 €
Belgien10,00 €12,00 €13,00 €17,00 €23,00 €
Niederlande10,00 €12,00 €13,00 €17,00 €23,00 €
Luxemburg10,00 €12,00 €13,00 €17,00 €23,00 €
Österreich13,00 €13,00 €13,00 €13,00 €13,00 €
Frankreich16,00 €18,00 €20,00 €27,00 €33,00 €
Italien18,00 €21,00 €23,00 €30,00 €34,00 €
Spanien30,00 €32,00 €35,00 €43,00 €50,00 €
Schweiz28,00 €35,00 €50,00 €55,00 €55,00 €
Dänemark12,00 €14,00 €16,00 €21,00 €26,00 €
England20,00 €20,00 €25,00 €35,00 €nicht möglich
Rumänien13,00 €25,00 €31,00 €45,00 €59,00 €
Monaco16,00 €18,00 €20,00 €27,00 €33,00 €
Slowenien18,00 €21,00 €23,00 €30,00 €34,00 €
Portugal30,00 €32,00 €35,00 €43,00 €50,00 €
Andere Länder und Versand per Spedition auf Anfrage!
Hinweis bzgl. Lieferzeiten
  • Verschieben
  • Schliessen
Dieser Wein ist mit Lieferzeit verbunden. Bei dringenden Bestellungen bitten wir um Kontaktaufnahme und teilen Ihnen gerne den möglichen Liefertermin mit.

L10 = Dieser Wein hat ca. 5-10 Werktage Lieferzeit. Bei dringenden Bestellungen bitten wir um Kontaktaufnahme.

V = Es handelt sich um einen Vorverkauf. Bei dringenden Bestellungen bitten wir um Kontaktaufnahme.

S = Es handelt sich um einen Subskriptionswein der noch im Fass liegt. Die Auslieferung erfolgt nach nach Freigabe durch den Erzeuger.
No items were found matching the selected filters
2012
Poggio delle Faine Rosso
Poggio delle Faine
Italien Toskana
6 Flaschen á 9,30 €
 0.750L [12,40 €/L]
TOP-BUY!

inkl. 19% MwSt, kostenlose Lieferung!
News Archiv
Unsere News vom 20.01.2016

2010 Poggio delle Faine 



Poggio delle Faine

Unser meistverkaufter Rotwein aus der Toskana ist seit Jahren unangefochten der Poggio delle Faine! Jetzt ist mit dem 2010er endlich der neueste Jahrgang eingetroffen. Angefangen hat für uns alles mit dem Weinpreis „TOP 100 Weine des Jahres“ vom Meininger Verlag. Im Januar 2009 setzte sich der 2004er Poggio delle Faine mit 91/100 Punkten in der Länderkategorie Italien gegen so namhafte Konkurrenz wie den 2005er Ornellaia durch.

Bleiben wir realistisch, ein Ornellaia spielt damals wie heute in einer anderen Liga, aber der Poggio überzeugt damals wie heute auf der ganzen Linie in einer Preisklasse, in der man den Wein mit einem namhaften Chianti Classico vergleichen kann und in diesem Umfeld ist der Poggio ein echter Gewinn für unser Sortiment! Die Kellererei Minini wurde von dem Landwirt Francesco Minini kurz nach dem zweiten Weltkrieg zunächst als landwirtschaftlicher Mischbetrieb gegründet und ist heute drei Generationen später immer noch im Familienbesitz zu einem kleinen Weinmulti mit Weinbergen in ganz Italien geworden.

Das Herz der Familie Minini schlägt noch heute für die Weine aus der Toskana und Poggio delle Faine ist das Schmuckstück der Familie. Das Weingut liegt westlich von Florenz in den sanften Hügeln von Cerreto Guidi. Hier handelt es sich um die nördliche Chianti-Zone Colli Fiorentini. Aber der Poggio ist kein Chianti, denn das Cuvee aus 80% Sangiovese und 20% Cabernet Sauvignon erfüllt natürlich nicht die gesetzlichen Vorgaben für einen Chianti.

Der Chianti hat in Deutschland eine bewegte Geschichte hinter sich. In den 50er Jahren als Urlaubsandenken in der Korbbastflasche selbst über den Brenner importiert, war er das Synonym für Dolce Vita. Ende der siebziger Jahre fingen dann die ersten Kellereien an den Chainti mit internationalen Rebsorten zu verschneiden und mit der Geburtsstunde von Tignanello, Ornellaia, Sasscaia & Co. setzte ein enormer Qualitätsschub auch für den „normalen“ Chianti ein.

Seit den neunziger Jahren ist ein wirklich guter Chianti kaum noch unter 20DM bzw. heute 10€ zu kriegen. Es sind dann schon eher 15-20€ für einen namhaften Chianti von außergewöhnlicher Qualität.

Und genau an dieser Stelle kommt der Poggio delle Faine genau richtig! Auf dem Papier irgendwo zwischen Chianti und Toskana Cru überzeugt der Wein sensorisch eher wie ein Chianti, aber zu einem Preis bei dem so manchem noblen Chiantiwinzer wohl die Tränen in den Augen stehen.

2010 Poggio delle Faine




Wie gesagt, der Poggio ist auch dieses Jahr ein Cuvee aus 80% Sangiovese sowie 20% Cabernet Sauvignon und reifte 6 Monate im Barrique sowie 6 Monate im grossen Holzfuder. Im Glas typisch Poggio mit einem sanften Rubinrot und einem hellen Rand.

In der Nase Toffee, Nougat, gepaart mit Noten von Waldbeeren und schwarzen Brombeeren. Wunderbar reintönig und anschmiegsam, fast mollig, macht der Wein sofort Lust auf mehr. Am Gaumen wuchtig, dicht verwoben und stark primärfruchtig, dunkle Brombeeren, feinmaschig, reintönig und überzeugend anschmiegsam – eben echt Poggio!

2010er Poggio delle Faine 9,95 €/Fl.

Im 12er Paket NUR 111 € und frei Haus geliefert!


Zahlungsmöglichkeiten in unserem Weinshop


Zahlungsmöglichkeiten in unserem Weinshop

Versand


Versandmöglichkeiten in unserem Weinshop

Bleiben Sie mit uns in Verbindung


C&D bei Facebook besuchen C&D bei Google+ besuchen C&D eine Email senden