02236-890240

News Archiv
Unsere News vom 23.09.2011

2010er Riesling Tradition & 2009er Mano Negra von Philipp Kuhn





Die Weine von Philipp Kuhn lassen uns nicht los. Sowohl sein 2010er Riesling Tradition, wie auch sein 2009er Rotweincuvee „Mano Negra“ sind Weine, die uns begeistern und auf den Punkt in unser Sortiment passen!

2010er Riesling „Tradition“ – Philipp Kuhn



Wie alle Weine von Philipp Kuhn ist auch sein Premium Alltagsriesling 100% von Hand geerntet, 100% von Hand gemacht und 100% Riesling aus der Pfalz!

Unlängst präsentierte der VDP die 2010er Weine aus den Ersten Lagen. Der Meininger Verlag (Weinwelt/Weinwirtschaft) bewertete dieses Jahr doppelt so viele Weine mit 95 oder mehr Punkten, wie vom 2009er Jahrgang! Dies zeigt einmal mehr die Qualität des Jahrgangs.

Für seinen Riesling Tradtion keltert Philipp Kuhn 20-jährige Trauben aus drei verschiedenen Lagen rund um Laumersheim, welche durch Kalkstein und Lössböden geprägt sind. Für den kompletten Weg von der Traube bis auf die Flasche, hat sich Kuhn den Richtlinien des kontrolliert umweltschonenden Weinbaus [KUW] unterworfen.

Bereits im Glas ein spannender Wein, der sofort Lust auf mehr macht. Mit goldgelben Reflexen und einer beeindruckenden Aromatik in der Nase versehen. Duftet intensiv nach reifen Äpfeln und Aprikosen. Am Gaumen dann ein höchst lebendiger, saftiger Riesling [12,0%] mit Spiel und einer ordentlichen Portion Säure [7gr.] versehen. Mit seinen mineralischen Tönen vom Kalkstein, hat der Wein außerdem ein faszinierendes Verhältnis von Fruchtsüsse zur Säure. Wie so typisch für den Jahrgang, hat auch Kuhn nur eine recht geringe Erntemenge zur Verfügung und dieser Wein wird in Kürze ausverkauft sein!

Unser Fazit: Ein tänzerischer pfälzer Riesling, wie er im Buche steht!

2010 Riesling Tradition - Weingut Philipp Kuhn 0,75l. 7,80 €

Das 12er Aktionspaket zu 93,00 € frei Haus geliefert

2009 „Mano Negra“ – Philipp Kuhn



Dieses Rotweincuvee ist nach den schwarzen Händen des Winzers benannt, die er beim einmaischen der Trauben bekommt. 100% von Hand geerntet und 100% Rot!

Aus 70% Blaufränkisch und 30% Cabernet-Sauvignon keltert Philipp Kuhn einen echten Siegertyp, der es fast jedes Jahr bis ins Finale des deutschen Rotweinpreises schafft. Kuhn baut den Wein rebsortengetrennt 20 Monate in kleinen Barriques aus und verschneidet den Wein erst kurz vor der Abfüllung.

Vor dem Ergebnis können wir nur den Hut ziehen:
In der Nase recht mystisch mit den typischen würzigen Aromen des Blaufränkisch. Dazu gesellt sich eine gewisse seidige Noblesse, die dem Fassausbau zu verdanken ist. Am Gaumen ein wuchtiger Extraktbolzen mit einer gehörigen Portion Gerbstoffen versehen, die sich im Abgang mit deutlichen Tönen von Zartbitterschoko bemerkbar machen und das Potential des Wein anzeigen. Das Weingut schätzt das Reifepotential auf 8-9 Jahre!

Von der Textur ein sehr facettenreicher Wein aus einem hervorragenden Jahrgang! Wie schon der 2009er Black Print von Markus Schneider, überzeugen die 2009er Rotweine aus der Pfalz auf der ganzen Linie und wir sind schon jetzt auf das Ergebnis des diesjährigen Rotweinpreises gespannt!

Unser Fazit: Faszinierender Rotwein aus der deutschen Toskana!

2009 Mano Negra Rotweincuvee trocken - Weingut Philipp Kuhn 0,75l. 11,95 €

Das 12er Aktionspaket zu 139,90 € frei Haus geliefert

Ein hervorragender Wein, leider schon ausverkauft!

Zahlungsmöglichkeiten in unserem Weinshop


Zahlungsmöglichkeiten in unserem Weinshop

Versand


Versandmöglichkeiten in unserem Weinshop

Bleiben Sie mit uns in Verbindung


C&D bei Facebook besuchen C&D bei Google+ besuchen C&D eine Email senden