02236-890240

News Archiv
Unsere News vom 13.06.2012

2011er Jahrgang vom Weingut Dönnhoff





Der Name Dönnhoff bzw. das Weingut Dönnhoff gehört zu den Aushängeschildern des deutschen Weinbaus schlechthin. Die Auszeichnungen aus aller Welt sind beinahe unzählbar und wenn es für jede Auszeichnung einen Pokal geben würde, müsste das Weingut wahrscheinlich dafür einen eigenen Lagerraum schaffen.

Im aktuellen Eichelmann wurde das Weingut mit dem Kommentar „…einer der wenigen deutschen Winzer mit Weltruhm…“ als „Weingut des Jahres“ „ausgezeichnet.

Bei allem Trubel um seine Person und vor allem seine Weine ist Helmut Dönnhoff höchst bescheiden geblieben und hat Bodenhaftung behalten. Jeder Lobgesang auf seine Weine scheint Ihn nur noch mehr anzuspornen und noch mehr Zeit im Weinberg zu verbringen - denn seine Weinberge sind schließlich nach eigenen Angaben auch seine „Kinder“.

Die „Kinder“ sind insgesamt 25ha groß und mit einem Alter zwischen 15 und 60 Jahren eigentlich schon recht erwachsen. 80% der Kinder hören auf den Namen Riesling - 20% auf Pinot Gris oder Pinot Blanc.

Bevor die Kinder das Licht der Öffentlichkeit erblicken, gären Riesling & Geschwister im klassischen Holzfaß oder edlen Stahlfässern.



2011er Riesling Trocken „Tonschiefer„ – Weingut Hermann Dönnhoff



Wie der Name schon sagt ist dieser Wein auf Tonschieferböden gewachsen – ganz konkret in Hanglagen rund um den Leistenberg. Das durchschnittliche Alter der Reben liegt in diesen Weinbergen zwischen 25 und 30 Jahren. Wir zitieren Dönnhoff: „Dieser trockene schwarz-graue Schiefer ist perfekt für herrlich elegante Weine. Unsere charaktervollen trockenen Rieslinge von diesen Böden sind deshalb nach diesem Urgestein benannt.“

Bereits im Glas ein markanter Riesling der mit zum Besten gehört, was in Deutschland aus dieser Rebsorte auf die Flasche kommt. Eine feinst verwobene Frucht mit Anklängen von Litschie und einer mineralischen Frucht – wenn Sie die Augen verschließen, riecht und sieht man förmlich den Tonschiefer! Am Gaumen dann großes Rieslingkino: die Litschietöne sind auch am Gaumen merklich vorhanden, dazu kommt der Wein fast etwas mollig daher und überzeugt mit einer einzigartigen Textur. Auf seine Art rassig, mineralisch, kraftvoll und mit einer beeindruckenden Grandezza versehen.

Unser Fazit: Mehr Riesling von der Nahe zu dem Preis geht nicht!

2011 Riesling Trocken Tonschiefer - Weingut Hermann Dönnhoff 0,75l. 12,50 €

Das 12er Paket zu 140,00 € frei Haus geliefert



2011er Weissburgunder – Weingut Hermann Dönnhoff



Eine genauere Lagenbezeichnung wie beim Riesling Tonschiefer ist nicht bekannt, dafür lässt uns das Weingut wissen, dass die Reben in Hanglagen der Mittleren Nahe auf Böden vulkanischen Ursprungs stehen. Auch für diesen Wein kommen bereits 20-30 Jahre alte Rebstöcke zum Einsatz, die ebenfalls selektiv von Hand gelesen werden. Vergärung samt 4-monatiger Reife fand im grossen Holzfass aus deutscher Eiche statt.

Ein äußerst dichter, reintöniger und gradliniger Weissburgunder mit einer ebenfalls faszinierenden Mineralik. Dazu schwingt wie beim Riesling eine feine Würze mit, die dem Wein Rasse verleiht. Ein Wein, bei dem schnell die zweite Flasche offen ist!

Unser Fazit: Weissburgunder zum Genießen!

2011 Weißburgunder - Weingut Hermann Dönnhoff 0,75l. 11,50€



2011er Grauburgunder – Weingut Hermann Dönnhoff



In denselben Hanglagen der Mittleren Nahe auf Böden vulkanischen Ursprungs gewachsen wie der Weissburgunder. Ca. 30 Jahre alte Rebstöcke mit einer ebenso selektiven Lese und einer 6-monatigen Vergärung im großen Holzfass.

Bereits im Glas bzw. in der Nase ein Wein mit Attitüde. Mit seinen äußerst charaktervollen Anklängen von Citrusfrüchten, Anflügen von Steinobst und einer minimalen Würze wirkt der Wein ungemein erwachsen. Am Gaumen dann sehr schmelzig ohne plump zu werden und äußerst animierend bis fordernd. Mit seiner feinwürzigen Frucht ein facettenreicher Grauburgunder wie ihn nur wenige Winzer verstehen auf die Flasche zu bringen.

In seiner Gesamtheit ein mehr als stimmiger Wein, bei dem man sich auf jeden Schluck freut.

Unser Fazit: Deutscher Grauburgunder par excellence fürs große Rotweinglas!

2011 Grauburgunder - Weingut Hermann Dönnhoff 0,75l. 11,95 €

Ein hervorragender Wein, leider schon ausverkauft!

Zahlungsmöglichkeiten in unserem Weinshop


Zahlungsmöglichkeiten in unserem Weinshop

Versand


Versandmöglichkeiten in unserem Weinshop

Bleiben Sie mit uns in Verbindung


C&D bei Facebook besuchen C&D bei Google+ besuchen C&D eine Email senden