02236-890240

News Archiv
Unsere News vom 29.01.2015

2012er Barbera del Monferrato "Giulin" – Accornero



Giulin

Das Weingut Accornero liegt in der Gemeinde Monferrato und ist eher den eingefleischten Piemontkennern ein Begriff. Im kleinen Ort Vignale Monferrato liegt das Weingut in einer atemberaubenden Hügellandschaft östlich von Turin. Weinbau betreibt die Familie hier schon seit Ende des 19. Jahrhunderts und bewirtschaftet über 20ha Weinberge, hauptsächlich mit Barbera. Seit den 90er Jahren gibt es jetzt hier endlich auch die eigene DOC Barbera del Monferrato.

Nach dem Sangiovese ist landesweit der Barbera die zweit häufigste angebaute Rebsorte Italiens. Im Piemont rangiert die Rebsorte mit 40% bis 70%, je nach Jahrgang, klar vor Nebbiolo, Dolcetto und Co.!

Ohne viel Engagement des Winzers zeigt die Rebsorte ein paar Eigenarten, weshalb man besser um solche „lieblosen“ Barbera’s einen Bogen machen sollte. Die Winzer, welche die Rebsorte nicht im Zaume halten, freuen sich über einen sehr hohen Ertrag und eine ebenso hohe Säure. Aufgrund der Wuchskraft und Produktivität wird die Rebsorte auch gerne als die „Volkstraube des Piemont“ bezeichnet. Dass es auch anders geht, hat Giacomo Bologna mit dem Bricco dell Uccellone bewiesen! Zur Blütezeit der „Toskana-Crus“ hat er den Barbera geadelt. Mit konsequenter Mengenreduzierung, rigorosem Beschnitt, drastischen Arbeiten im Weinberg und dem Ausbau im kleinen Barrique hat er der Weinwelt bewiesen, welche einmaligen Weine aus dem Barbera gekeltert werden können.

Das Weingut Accornero widmet sich ebenfalls seit 1989 dem neuen Typus des Barbera’s und ist lange Zeit im Windschatten von Giacomo Bologna gesegelt.

2012er Barbera del Monferrato "Giulin" – Accornero



Dieser reinsortige Barbera aus der Lage Giulin wurde Anfang Oktober von Hand gelesen und nach der Pressung einer kontrollierten 15-tägigen Maischegärung unterzogen. Im Glas ein sattes Kirschrot mit violetten Reflexen am Rand. In der Nase ein zupackendes, vielfältiges Aromakaleidoskop dunkler Beerenfrüchte mit einer schönen Toffee-Note. Am Gaumen wunderbar primärfruchtig, satt, vollmundig und saftig mit einer bestens integrierten, aber auch merklichen Säure, die den Wein dann sensorisch etwas leichter erscheinen lässt als er eigentlich ist. Für einen Barbera ungemein schmelzig, samtig, cremig und reintönig.

Rotschwarze Beerenfrüchte in einer wunderbaren Symbiose mit minimalen Lakritzanklängen. Sehr intensiv und fein verwoben hat der Wein noch eine zupackende Säure, die man mit einigen Stunden in der Karaffe abmildern kann, wenn man den Wein in den nächsten Monaten öffnet. Trotz dieser „Pubertäts-Noten“ ist das Dolce Vita aus dem Piemont zum sensationell fairen Preis!

Ach ja, Antonio Galloni, seines Zeichens Italien-Verkoster für Robert Parker a.D., hat den Wein ebenfalls verkostet und seine Bewertung weicht von der eines Bricco dell Uccellone kaum ab.


„Dark red cherries, spices, new leather and menthol are woven together in the 2012 Barbera del Monferrato Giulin. Hints of lavender and violets develop in the glass, adding attractive floral overtones. The combination of freshness and density makes for an incredibly delicious Barbera to drink now and over the next handful of years.” 93/100 Punkte – Trinkreife 2014-2020

Nochmals zum Vergleich die Bewertungen für den Bricco Uccellone:
2011 Bricco dell Uccellone: 90/100 Punkte Galloni – ca. 37€
2010 Bricco dell Uccellone: 94/100 Punkte Galloni – ca. 37€
2009 Bricco dell Uccellone: 93/100 Punkte Galloni – ca. 45€
2008 Bricco dell Uccellone: 92/100 Punkte Galloni – ca. 45€

Wir möchten den Wein nicht unbedingt als gleichwertige “Kopie” des Uccellone empfehlen, sondern sehen den Wein als eine wunderbare Alternative und Bereicherung wenn es darum geht einen grundehrlichen Barbera zum fairen Preis zu finden!

2012er Barbera del Monferrato "Giulin" – Accornero 12,95 €/Fl.

Im 6er Paket NUR 72€ und frei Haus geliefert!


Ein hervorragender Wein, leider schon ausverkauft!

Zahlungsmöglichkeiten in unserem Weinshop


Zahlungsmöglichkeiten in unserem Weinshop

Versand


Versandmöglichkeiten in unserem Weinshop

Bleiben Sie mit uns in Verbindung


C&D bei Facebook besuchen C&D bei Google+ besuchen C&D eine Email senden