02236-890240

News Archiv
Unsere News vom 27.01.2016

2013 Malbec Ultra – Kaiken – Aurelio Montes Argentinien 



Kaiken

Die Rebsorte Malbec hat ähnlich wie der Carmenere in Südamerika eine neue Heimat gefunden. Während der Carmenere durch die Reblaus in Bordeaux regelrecht ausgerottet wurde, hat man den Malbec in Bordeaux und dem Cahors nach dem zweiten Weltkrieg ausgemustert, nachdem er in einigen Jahrgängen einfach nicht ausreifen konnte.

Heute ist Argentinien das grösste Anbaugebiet weltweit für Malbec und rundum Mendoza hat der Wein seine neue Heimat gefunden. Die Rebsorte treibt früh aus und ist somit anfällig für Nachtfrost im Frühling. Nachtfrost gibt es in Argentinien aber eher selten, des Weiteren reagiert die Rebsorte empfindlich auf feuchte Wetterperioden und ist dann stark anfällig für Botrytis und Mehltau. Dank des trockenen und warmen Klimas in Argentinien kann der Malbec hier zur Höchstleistung auflaufen!

2013er Malbec Ultra – Kaiken


Die Trauben stammen von drei verschiedenen Weinbergen aus dem Uco Valley mit anspruchsvollem Terroir. Die Weinberge wurden in den 70er Jahren des letzten Jahrhunderts angelegt und sind seit 2001 im Besitz von Aurelio Montes. Der 2013er Jahrgang war von einer eher kühleren Vegetationszeit geprägt, was nach europäischen Maßstäben natürlich relativ erscheint. Aber kühle Nächte sorgten zum Ende des Sommers für wohltuende Erholung während der Nacht, sodass die Reben in aller Ruhe bis zur vollen physiologischen Reife mit harmonischen Extraktwerten ausreifen konnten.

Ende April wurden die Trauben selektiv von Hand gelesen und in kleinen 10kg Behältern zum Weingut transportiert und dort erneut selektiert. Nach einer behutsamen Kaltmazeration reiften die Weine 12 Monate in Barriques aus französischer Eiche.

Tiefdunkel, satt funkelnd im Glas mit minimalem Rand. Viele dunkle, gekochte Früchte mit Noten von Waldbeeren, Cassis und Schwarzkirsche. Mit ungemein viel Schmelz, Saft und Kraft in der Nase macht der Wein sofort Lust auf mehr und erinnert uns an einen saftigen Tempranillo a la Villacreces.

Am Gaumen sehr feinmaschig, dicht verwoben mit einer beinah überbordenden Primärfrucht, die Ihresgleichen sucht! Ein Wein für die Karaffe und das ganz grosse Rotweinglas! Trotz seines kräftigen Auftritts kommt der Wein ungemein geschliffen und fein nuanciert daher und ist in sich so wunderbar stimmig und reintönig mit einer seidigen Textur und seinem donnernden Nachhall.

James Suckling hat den 2012er Jahrgang mit 94/100 Punkten bewertet und das wäre der 2013er auf jeden Fall auch wert!

2013er Malbec Ultra - Kaiken 12,50 €/Fl.

Im 6er Paket NUR 75 € und frei Haus geliefert!

Ein hervorragender Wein, leider schon ausverkauft!

Zahlungsmöglichkeiten in unserem Weinshop


Zahlungsmöglichkeiten in unserem Weinshop

Versand


Versandmöglichkeiten in unserem Weinshop

Bleiben Sie mit uns in Verbindung


C&D bei Facebook besuchen C&D bei Google+ besuchen C&D eine Email senden