02236-890240

News Archiv
Unsere News vom 29.11.2016

2013er Chardonnay Löwengang - Alois Lageder



Alois Lageder

Alois Lageder ist heute immer noch eine zentrale Figur der Südtiroler Weinwirtschaft und einer der großen Visionäre der Region. 1823 hat alles unter bescheidenen Verhältnissen begonnen, als Johann Lageder begann mit Weinen zu handeln. Ab 1855 wurden die ersten Weinberge bewirtschaftet und später nach und nach weitere Weingüter mit sehr guten Lagen dazugekauft. Der Ansitz Löwengang in Magreid machte 1934 den Anfang und überzeugte durch die perfekte Exposition für exzellente Weißweine, die noch heute den guten Ruf des Hauses begründen!

Ende der 70er Jahre tritt der heutige Alois Lageder in das Familienunternehmen ein und positioniert das Weingut und die ganze Weinbereitung komplett neu. In einer Zeit, in der die Region vom Tourismus lebte und mehr Masse statt Klasse abgefüllt wurde, erkennt der junge Alois Lageder wie schon seine Vorfahren die einzigartigen, klimatischen Bedingungen der Region. Schon damals waren die ersten klimatischen Veränderungen spürbar und Alois Lageder machte erstmals eine Art Bestandsaufnahme und forschte und experimentierte viele Jahre in einem kleinen Versuchswingert mit internationalen Rebsorten und beobachtete die Entwicklung und das Potential.

Untermauert durch die Erkenntnisse aus dem Versuchswingert beginnt er als Erster im Alto Adige mit dem Anbau von Cabernet Sauvignon und Chardonnay auf dem Ansitz Löwengang. Und der Erfolg gibt ihm Recht – der Chardonnay Löwengang zählt zu den besten Chardonnays der Region und hat in den letzten 10 Jahren eine beeindruckende Entwicklung vollzogen.

2013er Chardonnay Löwengang – Alois Lageder




Die Trauben stammen aus biodynamischen Weinbau und sind Demeter zertifiziert. Die Trauben stammen aus den besten Parzellen des Ansitzes Löwengang, wachsen auf 230-330m über NN und stehen auf schottrigen und kalkhaltigen Böden. Das Alter der Rebstöcke liegt zwischen 20 und 70 (!) Jahren.
Nach selektiver Handlese erfolgt im Weingut eine sanfte Pressung und Spontangärung in Barriques aus französischer Eiche. Alois Lageder erneuert zwar jedes Jahr ein Drittel der Fässer, trotzdem gelingt es ihm auf beeindruckende Art und Weise diesen Wein ungemein spielerisch und mit viel Finesse auf die Flasche zu bringen, ohne dass der Holzausbau den Wein sensorisch dominiert.

Im Glas goldene Schimmer mit einer „französischen Nase“ – der Wein erinnert deutlich an das Burgund, wo nun mal auch die Heimat des Chardonnays ist. Ganz leicht buttrige Noten des Fassausbaus in der Nase sind merklich - doch sehr harmonisch. Am Gaumen mit überragender Noblesse, einer natürlichen Dichte und zarter Säure versehen, ist dieser Wein der perfekte Pirat für jede Verkostung mit Weißweinen aus dem Burgund!

Wenn Sie einen Chassagne Montrachet schätzen, sollten Sie den Löwengang Chardonnay vom Alois Lageder auf jeden Fall auch im Keller haben!


„Glänzendes, feines Goldgelb. Eröffnet in der Nase mit feinen verwobenen Noten, nach frischer Banane, Babyananas und Anis, unterlegt von Noten nach Feuerstein. Am Gaumen cremig und satt, im Verlauf wie aus einem Guß, zeigt sich sehr ausgewogen und harmonisch, viel saftige, präsente Frucht, im Finale anhaltend und lange.“
93/100 Punkte

2013er Chardonnay Löwengang - Lageder 28,90 €/Fl.

Im 3er Paket NUR 86,70 € und frei Haus geliefert!


Ein hervorragender Wein, leider schon ausverkauft!

Zahlungsmöglichkeiten in unserem Weinshop


Zahlungsmöglichkeiten in unserem Weinshop

Versand


Versandmöglichkeiten in unserem Weinshop

Bleiben Sie mit uns in Verbindung


C&D bei Facebook besuchen C&D bei Google+ besuchen C&D eine Email senden