02236-890240
Bewertung
  • Verschieben
  • Schliessen
C & D - Legende zur Weinbewertung:
RP = Robert Parker (The Wine Advocate) 100 Punkte-Skala
WW = Rene Gabriel (WeinWisser) 20 Punkte-Skala
WS = WineSpectator  100 Punkte-Skala
Ergänzende AGB
  • Verschieben
  • Schliessen
Bitte beachten Sie ergänzende AGBs zur Subskription:
Alle Preise verstehen sich pro Flasche, inkl. 19% MwSt und ab 150 EUR Rechnungswert frei Haus BRD geliefert und zahlbar ohne Abzug innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Subskriptionsrechnung. Auslieferung nach Freigabe durch den Erzeuger. Es wird der aktuelle MwSt-Satz von 19% berechnet, vorbehaltlich zu dem maßgeblichen Steuersatz zum Zeitpunkt der Auslieferung. Das Angebot ist freibleibend. Es gelten unsere aktuellen AGB’s.

Bitte beachten Sie die Gebindeeinheiten:
12 x 0.75 = ein Originalkarton bzw. Originale Holzkiste!
1 x 0.75 = einzeln verfügbar!
Jeweils ein vielfaches verfügbar!
Bei einer Bestellmenge unter 12 Flaschen pro Sorte besteht kein Anspruch auf Lieferung in der originalen Holzkiste. Aufpreispflichtige Sonderformate, wie 0.375, 1.50, 3.00 und 6.00 Liter, bitte am besten sofort mitbestellen.
Hinweise zu Vorbestellungen
  • Verschieben
  • Schliessen
Bitte beachten Sie bei Vorbestellungen:
Dieser Wein lagert noch beim Lieferanten und wird mit den laufenden Importen aus Bordeaux importiert. Ein genauen Liefertermin können wir leider nicht angeben. Bitte nehmen Sie bei dringenden Bestellungen mit uns Kontakt auf.
TOP-BUY!
  • Verschieben
  • Schliessen
Mit dem Attribut TOP-BUY kennzeichnen wir Weine, die authentisch, terroirgeprägt und preislich attraktiv sind. Weine bei denen einfach alles stimmt und einem reuelosen Genuss nichts entgegensteht! Sowohl Klassiker als auch Newcomer.
HOT-BUY!
  • Verschieben
  • Schliessen
Mit der Bezeichnung HOT-BUY empfehlen wir Weine, welche die absolute Spitze darstellen, qualitativ zu den Besten der Region gehören, über hohe Bewertungen verfügen und das Zeug dazu haben, auch bei späteren Bewertungen noch ein Pünktchen höher gestuft zu werden.
  • Verschieben
  • Schliessen
Land 1 Flasche 3 Flaschen 6 Flaschen 12 Flaschen 18 Flaschen
Deutschland4,50 €5,00 €7,00 €8,00 €10,00 €
Belgien10,00 €12,00 €13,00 €17,00 €23,00 €
Niederlande10,00 €12,00 €13,00 €17,00 €23,00 €
Luxemburg10,00 €12,00 €13,00 €17,00 €23,00 €
Österreich13,00 €13,00 €13,00 €13,00 €13,00 €
Frankreich16,00 €18,00 €20,00 €27,00 €33,00 €
Italien18,00 €21,00 €23,00 €30,00 €34,00 €
Spanien30,00 €32,00 €35,00 €43,00 €50,00 €
Schweiz28,00 €35,00 €50,00 €55,00 €55,00 €
Dänemark12,00 €14,00 €16,00 €21,00 €26,00 €
England20,00 €20,00 €25,00 €35,00 €nicht möglich
Rumänien13,00 €25,00 €31,00 €45,00 €59,00 €
Monaco16,00 €18,00 €20,00 €27,00 €33,00 €
Slowenien18,00 €21,00 €23,00 €30,00 €34,00 €
Portugal30,00 €32,00 €35,00 €43,00 €50,00 €
Andere Länder und Versand per Spedition auf Anfrage!
Hinweis bzgl. Lieferzeiten
  • Verschieben
  • Schliessen
Dieser Wein ist mit Lieferzeit verbunden. Bei dringenden Bestellungen bitten wir um Kontaktaufnahme und teilen Ihnen gerne den möglichen Liefertermin mit.

L10 = Dieser Wein hat ca. 5-10 Werktage Lieferzeit. Bei dringenden Bestellungen bitten wir um Kontaktaufnahme.

V = Es handelt sich um einen Vorverkauf. Bei dringenden Bestellungen bitten wir um Kontaktaufnahme.

S = Es handelt sich um einen Subskriptionswein der noch im Fass liegt. Die Auslieferung erfolgt nach nach Freigabe durch den Erzeuger.
No items were found matching the selected filters
2016
Riesling feinherb

Fritz Haag
Deutschland Mosel Saar Ruwer
1 Flasche á 9,80 €
 0.750L [13,07 €/L]
TOP-BUY!

inkl. 19% MwSt, siehe Versand
2016
Riesling feinherb

Fritz Haag
Deutschland Mosel Saar Ruwer
6 Flaschen á 9,17 €
 0.750L [12,23 €/L]
TOP-BUY!

inkl. 19% MwSt, kostenlose Lieferung!
News Archiv
Unsere News vom 14.05.2018

Ausgezeichnet: 2016er Riesling feinherb – Fritz Haag



Ausgezeichnet: 2016er Riesling feinherb – Fritz Haag
     
Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Weinfreunde,
liebe Kunden,

Oliver Haags Kollektion wird Jahr für Jahr mit Auszeichnungen nur so überhäuft. In jüngster Vergangenheit waren das der 2018er Eichelmann Führer mit der Auszeichnung „Weltklasse-Weingut“ sowie Stephan Reinhardt von Robert Parkers WineAdvocate über die 2016er Kollektion: „The 2016s are marvelous and from one of the finest collections I have tasted this year along the Mosel.“

Der Startschuss für die Lese des 2016er Jahrgangs fiel erst Mitte Oktober und wurde durch eine lange Phase der trockenen Witterung stark begünstigt. Ideale Bedingungen um Parzelle für Parzelle je nach Reifegrad individuell zu lesen. Vor allem in den Steillagen eine Herkulesaufgabe! Aber es sollte sich mehr als lohnen, das bestätigten die ersten Verkostungen eindrucksvoll:

„Vom saftigen Gutsriesling, von ausgewogenen und markanten Ortsweinen, über elegante komplexe Grosse Gewächse, feingliedrige und zugleich schiefergeprägte Spät- und Auslesen, bis hin zur edlen Beerenauslese: Der Weinjahrgang 2016 hat alles in seiner Vielfalt zu bieten!“

Oliver Haag bewirtschaftet knapp 20ha Weinberge aus den weltberühmten Lagen Brauneberger Juffer und Brauneberger Juffer Sonnenuhr sowie weitere kleinere Lagen aus der Brauneberger Gemarkung. Allesamt reine gen Süden ausgerichtete Schieferlagen mit großen Vorkommen von verwittertem Devonschiefer. Bis zu 80% Steigung, mal tiefgründig, mal auf Schieferfelsen gelegen, wachsen hier die Riesling-Kunstwerke, von denen schon Thomas Jefferson, Napoleon oder Theodore Fontane schwärmten.
      2016er Riesling feinherb – Fritz Haag             Der Einstieg in die Kollektion ist stets der Gutsriesling – die Variante trocken trägt den Zusatz trocken auf dem Etikett, während der feinherbe Riesling ohne eine Ergänzung der Rebsorte auf dem Etikett auskommt. Feinfruchtige und trotzdem filigrane Moselrieslinge mit unverkennbarem Lagencharakter, dafür steht das 1605 (!) gegründete Familienweingut Fritz Haag und das schon ab dem Gutsriesling!

Schon im Glas hält der Wein was er auf dem Papier verspricht. Die salzig, mineralischen Schiefernoten springen förmlich aus dem Glas. Dazu gesellen sich Anflüge von hellfruchtigen Primäraromen wie Litschi und Weinbergpfirsich, wobei der Wein von der Nase auch noch als trocken durchgehen würde. Am Gaumen mit einem überragenden Volumen versehen für einen Wein dieser Preisklasse! Glockenklar in der Textur wiederholen sich die Aromen der Nase. Zunächst die überragenden Schiefernoten, untermauert von wunderbar eleganten Noten von Litschi, Pfirsich und Rhabarber.

Oliver Haag beweist mit diesem Wein eindrucksvoll, für was der Begriff feinherb stehen kann! Keinesfalls halbtrocken, sondern vielmehr ein eigenständiger Typus mit Rasse und Eleganz. Der erhöhte Restzuckergehalt zeigt sich sensorisch nur minimal im Abgang und stützt den Wein ungemein. Über allem schweben die Schiefernoten und bei 11° ist auch noch das zweite und dritte Glas ein echter Hochgenuss!
         
„The 2016 Riesling offers a clear, fine, fresh and crunchy slate bouquet with delicate but intense fruit aromas. Lean but lush, round and quite elegant, this is a fabulous Riesling that was bottled with 17 grams of residual sugar. Marvelous!“
90/100 Punkte - Trinkreife: 2020-2036(!)             2016er Riesling feinherb – Fritz Haag ab 9,17€/Fl.   Ausgezeichnet: 2016er Riesling feinherb – Fritz Haag
Ausgezeichnet: 2016er Riesling feinherb – Fritz Haag AKTIONSPAKET


Zahlungsmöglichkeiten in unserem Weinshop


Zahlungsmöglichkeiten in unserem Weinshop

Versand


Versandmöglichkeiten in unserem Weinshop

Bleiben Sie mit uns in Verbindung


C&D bei Facebook besuchen C&D bei Google+ besuchen C&D eine Email senden