02236-890240
Bewertung
  • Verschieben
  • Schliessen
C & D - Legende zur Weinbewertung:
RP = Robert Parker (The Wine Advocate) 100 Punkte-Skala
WW = Rene Gabriel (WeinWisser) 20 Punkte-Skala
WS = WineSpectator  100 Punkte-Skala
Ergänzende AGB
  • Verschieben
  • Schliessen
Bitte beachten Sie ergänzende AGBs zur Subskription:
Alle Preise verstehen sich pro Flasche, inkl. 19% MwSt und ab 150 EUR Rechnungswert frei Haus BRD geliefert und zahlbar ohne Abzug innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Subskriptionsrechnung. Auslieferung nach Freigabe durch den Erzeuger. Es wird der aktuelle MwSt-Satz von 19% berechnet, vorbehaltlich zu dem maßgeblichen Steuersatz zum Zeitpunkt der Auslieferung. Das Angebot ist freibleibend. Es gelten unsere aktuellen AGB’s.

Bitte beachten Sie die Gebindeeinheiten:
12 x 0.75 = ein Originalkarton bzw. Originale Holzkiste!
1 x 0.75 = einzeln verfügbar!
Jeweils ein vielfaches verfügbar!
Bei einer Bestellmenge unter 12 Flaschen pro Sorte besteht kein Anspruch auf Lieferung in der originalen Holzkiste. Aufpreispflichtige Sonderformate, wie 0.375, 1.50, 3.00 und 6.00 Liter, bitte am besten sofort mitbestellen.
Hinweise zu Vorbestellungen
  • Verschieben
  • Schliessen
Bitte beachten Sie bei Vorbestellungen:
Dieser Wein lagert noch beim Lieferanten und wird mit den laufenden Importen aus Bordeaux importiert. Ein genauen Liefertermin können wir leider nicht angeben. Bitte nehmen Sie bei dringenden Bestellungen mit uns Kontakt auf.
TOP-BUY!
  • Verschieben
  • Schliessen
Mit dem Attribut TOP-BUY kennzeichnen wir Weine, die authentisch, terroirgeprägt und preislich attraktiv sind. Weine bei denen einfach alles stimmt und einem reuelosen Genuss nichts entgegensteht! Sowohl Klassiker als auch Newcomer.
HOT-BUY!
  • Verschieben
  • Schliessen
Mit der Bezeichnung HOT-BUY empfehlen wir Weine, welche die absolute Spitze darstellen, qualitativ zu den Besten der Region gehören, über hohe Bewertungen verfügen und das Zeug dazu haben, auch bei späteren Bewertungen noch ein Pünktchen höher gestuft zu werden.
  • Verschieben
  • Schliessen
Land 1 Flasche 3 Flaschen 6 Flaschen 12 Flaschen 18 Flaschen
Deutschland4,50 €5,00 €7,00 €8,00 €10,00 €
Belgien10,00 €12,00 €13,00 €17,00 €23,00 €
Niederlande10,00 €12,00 €13,00 €17,00 €23,00 €
Luxemburg10,00 €12,00 €13,00 €17,00 €23,00 €
Österreich13,00 €13,00 €13,00 €13,00 €13,00 €
Frankreich16,00 €18,00 €20,00 €27,00 €33,00 €
Italien18,00 €21,00 €23,00 €30,00 €34,00 €
Spanien30,00 €32,00 €35,00 €43,00 €50,00 €
Schweiz28,00 €35,00 €50,00 €55,00 €55,00 €
Dänemark12,00 €14,00 €16,00 €21,00 €26,00 €
England20,00 €20,00 €25,00 €35,00 €nicht möglich
Rumänien13,00 €25,00 €31,00 €45,00 €59,00 €
Monaco16,00 €18,00 €20,00 €27,00 €33,00 €
Slowenien18,00 €21,00 €23,00 €30,00 €34,00 €
Portugal30,00 €32,00 €35,00 €43,00 €50,00 €
Andere Länder und Versand per Spedition auf Anfrage!
Hinweis bzgl. Lieferzeiten
  • Verschieben
  • Schliessen
Dieser Wein ist mit Lieferzeit verbunden. Bei dringenden Bestellungen bitten wir um Kontaktaufnahme und teilen Ihnen gerne den möglichen Liefertermin mit.

L10 = Dieser Wein hat ca. 5-10 Werktage Lieferzeit. Bei dringenden Bestellungen bitten wir um Kontaktaufnahme.

V = Es handelt sich um einen Vorverkauf. Bei dringenden Bestellungen bitten wir um Kontaktaufnahme.

S = Es handelt sich um einen Subskriptionswein der noch im Fass liegt. Die Auslieferung erfolgt nach nach Freigabe durch den Erzeuger.
No items were found matching the selected filters
2012
Château Fonbel

Grand Cru St. Emilion
Frankreich Saint Emilion
1 Flasche á 19,95 €
 0.750L [26,60 €/L]
TOP-BUY!

inkl. 19% MwSt, siehe Versand
News Archiv
Unsere News vom 16.08.2017

Bezahlbarer Geheimtipp aus dem Saint Emilion: Château Fonbel Familie Vauthier (Ausone)



Bezahlbarer Geheimtipp aus dem Saint Emilion: Château Fonbel Familie Vauthier (Ausone)
     
Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Weinfreunde,
liebe Kunden,

der jährliche Besuch auf Château Ausone gehört zu einem der Highlights während der Primeur Verkostungen. Alain Vauthier und seine Tochter Pauline empfangen die Welt und lassen die anwesenden Händler und Journalisten neben Ausone auch immer die Weine der anderen Châteaux probieren. Da ist neben Moulin St. Georges vor allem auch Fonbel zu nennen, der in den letzten 10 Jahren eine wirklich dramatische Qualitätsverbesserung erfahren hat.

Der junge Alain Vauthier kaufte das Château Fonbel bereits 1971 und hat zunächst umfangreiche Neupflanzungen vorgenommen und den Weinbergen lange Zeit gelassen, bevor er sich traute die Weine nach einer großen Qualitätsoffensive neben Ausone auf den Verkostungstisch zu stellen.

Im Grunde genommen war es seine Tochter Pauline, die hier erste Verantwortung übernahm – heute ist sie auch für Ausone und alle anderen Weine der Familie verantwortlich. Die Weinberge von Fonbel liegen zu Füßen des südlichen Hangs von Saint Emilion, auf dem Ausone thront. Die Weinberge sind mit 70% Merlot, 20% Cabernet Sauvignon, 7% Petit Verdot und 3% Carmenere bestockt. Die Bestände der beiden Letztgenannten sind ungewöhnlich hoch für das rechte Ufer.

Bei der Weinbereitung geht es ganz klassisch zu: kontrollierte Maischegärung im Edelstahl und anschließende malolaktische Gärung und Reifung im Barrique. Für den Holzausbau werden immer 30% der Fässer erneuert und der Wein lagert „nur“ 10 Monate im Holz, das sorgt für einen frischen, primärfruchtigen Geschmack in der Jugend und früheres Trinkfenster. als zum Beispiel bei einem Ausone, der Jahrzehnte gelagert werden muss, bevor er getrunken werden sollte.
      2012er Château Fonbel
            Der 2012er Fonbel ist hierzulande noch recht unbekannt und kaum im Handel zu finden, aber der perfekte Vertreter seiner Art. Als „kleines“ Grand Cru der Appellation Saint Emilion bietet der Wein höchsten Weingenuss – und das zum moderaten Preis.

Anregend dicht in der Nase ist der Merlot tonangebend, wird aber von einer feinen Würze eingerahmt. Am Gaumen fest und mit einer körnigen Adstringenz versehen, hat der Wein im Abgang noch deutliche Zartbitterschokoladennoten. Der Weinwisser bringt es mal wieder auf den Punkt! Der Wein ist der perfekte Essensbegleiter im Allgemeinen und wir würden ihn ganz speziell zu einem saftigen Steak empfehlen. Zum jetzigen Zeitpunkt noch mit merklichen Tanninen ausgestattet, sollte der Wein ruhig einige Stunden in der Karaffe stehen, bevor er auf den Tisch kommt. Ein authentischer, rustikaler Saint Emilion, der restlos überzeugt!

Ein Charakterwein par excellence!
         
"Extrem dunkles Purpur mit lila und violetten Reflexen. Leicht trockenes Bouquet, zeigt dabei eine wunderschöne Würze, floral, Rosenholz, getrocknete Beeren, trüffeliger Untergrund. Im Gaumen fest, mürbe und verlangend. Wie immer auf der gröberen Food-Wein-Seite."
16/20 Punkte - Trinken: 2018 - 2031          
„A sleeper of the vintage, the dark ruby/purple-colored 2012 Fonbel offers up sweet aromas of mulberries, raspberries, forest floor and loamy soil. Medium-bodied with abundant fruit, glycerin and length, it should drink well for a decade.“
87-89/100 Punkte          
„This shows loads of fruit on the finish with dark chocolate and blueberries. Full and dense yet very long and structured. A beauty. Impressive. Close to the 2010. Maybe the same quality level?“
90-91/100 Punkte         2012er Château Fonbel – nur 19,95€/Fl.
  Bezahlbarer Geheimtipp aus dem Saint Emilion: Château Fonbel Familie Vauthier (Ausone)


Zahlungsmöglichkeiten in unserem Weinshop


Zahlungsmöglichkeiten in unserem Weinshop

Versand


Versandmöglichkeiten in unserem Weinshop

Bleiben Sie mit uns in Verbindung


C&D bei Facebook besuchen C&D bei Google+ besuchen C&D eine Email senden