02236-890240

News Archiv
Unsere News vom 04.02.2013

Chateau Haut-Batailley 2009





François-Xavier Borie kennen wir seit vielen Jahren von unseren Besuchen bei Ducru-Beaucaillou, wo er aufgewachsen ist und einige Jahre Regie führte. Zum Besitz der Familie Borie gehören seit 1978 Château Grand Puy Lacoste und sogar seit dem 20. Jahrhundert das Château Haut-Batailley.

Letzteres ist durch Trennung aus Château Batailley hervorgegangen und liegt südwestlich von dem Städtchen Pauillac und kann sich eigentlich bestem Terroir erfreuen. Château Latour hat hier in direkter Nachbarschaft auch einige Parzellen, die für den Les Forts de Latour verwendet werden.

Das Château ist mit 22 ha Weinberge im Pauillac eigentlich fast eher ein kleineres Weingut, verfügt aber trotzdem über durchschnittlich 30 Jahre alte Rebstöcke, die mit 65% Cabernet Sauvignon, 25% Merlot und 10% Cabernet Franc bestockt sind. Die Weine sind als 5. Cru Pauillac klassifiziert und konnten in den letzten Jahren von einigen Verbesserungen profitieren. Die Familie Borie hat massiv in einen neuen Keller investiert und die Arbeit in den Weinbergen ebenso stark intensiviert und kann jetzt endlich mit dem 2009er Jahrgang die Lorbeeren ernten.



Bereits im Glas ein imposanter Wein, tiefdunkel funkelnd mit minimalem Rand und einer berauschenden Frucht in der Nase. Ein Potpourri dunkler, gekochter Früchte, Konfitüre und einem feinen Vanille Anklang. Ein jahrgangstypischer 2009er Bordeaux, der von seiner Primärfrucht durchaus etwas Kalifornisches hat, sich aber trotzdem seine Pauillac Eigenständigkeit erhalten hat.

Am Gaumen mit einer ordentlichen Portion Volumen versehen, überzeugt der Wein auch hier auf der ganzen Linie! Ein tiefgründiger Pauillac, der sich am Gaumen mehr Charakter erhalten hat, als die Nase zunächst vermuten lässt. Zum jetzigen Zeitpunkt immer noch stark primärfruchtig, aber schon mit einem schönen Trinkfluss versehen, wenn man dem Wein einige Stunden in der Karaffe spendiert.

WeinWisser Logo
„78 % Cabernet Sauvignon, 20 % Merlot, 2 % Cabernet Franc. Sattes Purpur-Granat mit lila Schimmer. Beeindruckend tiefgründiges Bouquet, Tabak und Trüffel, getrocknete schwarze Pflaumenhaut und Heidelbeeren. Fleischiger Gaumen, extrem viel schwarze Beeren, unglaublich konzentriertes Extrakt, massiv bis gigantisch. Der beste Haut-Batailley der Geschichte, die Investitionen in den neuen Keller und ein besseres Qualitätsmanagement scheinen sich auszuzahlen.“
19/20 Punkte - Trinken: 2019-2042

Chapeau Rene Gabriel, in der Tat der beste Haut-Batailley, den auch wir je im Glas hatten!

2009 Château Haut Batailley - 5. Cru Classé Pauillac 0,75l. 41,95 €

Ein hervorragender Wein, leider schon ausverkauft!

Zahlungsmöglichkeiten in unserem Weinshop


Zahlungsmöglichkeiten in unserem Weinshop

Versand


Versandmöglichkeiten in unserem Weinshop

Bleiben Sie mit uns in Verbindung


C&D bei Facebook besuchen C&D bei Google+ besuchen C&D eine Email senden