Warning: implode(): Invalid arguments passed in /var/www/vhost/www.c-und-d.de/cundd-shop/public/newsletter/index.php on line 70
Chave, Villa Pillo und 2004er Ch. Patris! NEWS der C&D Weinhandel
 
 02236-890240

News Archiv
Unsere News vom 08.07.2005

Chave, Villa Pillo und 2004er Ch. Patris!



Die Themen unseres heutigen Newsletter im Überblick:
I. Syrah - Villa Pillo
II. Côtes-du-Rhône - Chave
III. Château Patris - St. Emilion 2004

I. Syrah - Villa Pillo
Der Borgoforte von dem toskanischen Weingut Villa Pillo
hat es in kürzester Zeit geschafft zum grossen Kunden-
Favoriten zu avancieren.

Neben diesem Value-Weine erzeugt die Familie Dyson auch
noch ganz bescheiden einen der besten toskanischen Syrahs
die wir bisher je verkosten konnten!

Mit der letzten Lieferung bestellten wir erstmalig eine
kleinere Charge dieses Ausnahmeweines den wir Ihnen heute
erstmalig vorstellen möchten.

Eigentlich stehen wir den Anpflanzungen internationaler
Rebsorten eher skeptisch gegenüber, da wir im Meer der
uniformen Weine doch eher das authentische, einzigartige
suchen und schätzen.

Nun der Syrah hat in Italien natürlich keine Tradition
vorzuweisen wie der Nebbiolo oder Sangiovese - aber
spätestens seit den Erfolgen des Case Via Syrah von
Fontodi hat die Weinwelt mit toskanischen Syrahs zu rechnen!

Der 2003er Jahrgang ist, wie der Borgoforte, mehr als
ausgezeichnet gelungen und laut Weingut und unseren
Verkostungen der beste Jahrgang überhaupt!

Satte Schwarzkirsche, in der Nase leichtes Vanillin, am
Gaumen voll und nachhaltig, hat Druck, faszinierende
Symbiose von Würze und toskanischer Eleganz - als wenn
doch noch ein paar Sangiovesetrauben ihren Weg in die
Fässer gefunden hätten...

In seiner Preisklasse ein höchst interessantes Angebot -
zumal ein Syrah von Fontodi mehr als das doppelte kostet!

Würzige Syrah Typizität in feinstem italienischem Zwirn!
Try and Taste:
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
EINZELN: 15,99 €
https://www.c-und-d.de/weinkarte/detail.php?artnr=28156

11 für 12 AKTIONSPAKET: 11 x 15,99 = 175,89 €
https://www.c-und-d.de/weinkarte/detail.php?artnr=900101
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

II. Côtes-du-Rhône "Mon Coeur" - Chave
Domain Jean-Louis Chave - ein Weingut, dessen Name zu
den TOP 50 der Welt gehört und mit seinen Hermitage-
Weinen (rot und weiss) zum allerbesten gehört was die
Rhône zu bieten hat empfiehlt sich heute mit einem
"einfachen" Côtes-du-Rhône:

In der Nase bleibt der Wein relativ zurückhaltend mit
den typischen Syrah/Grenache Würzanklängen. Auch am
Gaumen erscheint der Wein zuerst sehr klassisch/typisch,
doch ehe der Gedanke verfliegt zeigt der Wein sein wahres
Gesicht: verführerische Tiefe, viel Schwarzkirsche aber
auch Zartbitterschokolade, berauschende Textur mit viel
Substanz und Kraft. Ein Feuerwerk! Aber auch finessenreich
und strukturiert - die Bezeichnung Côtes-du-Rhône ist mehr
als untertrieben! DER Terroirwein par excellence!
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
EINZELN: 12,50 €
https://www.c-und-d.de/weinkarte/detail.php?artnr=28128

11 für 12 AKTIONSPAKET: 11 x 12,50 = 137,50 €
https://www.c-und-d.de/weinkarte/detail.php?artnr=900100
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

III. Château Patris - St. Emilion 2004
Wir freuen uns Ihnen noch DEN Aufsteiger des Saint Emilion
auch noch in Subskription anbieten zu können:

Château Patris

Wir zitieren Mario Scheuermann [degustation.de] zum
2001er Jahrgang:

Der Nachbar von Angélus macht Karriere...
Auch ohne Parker-Note hat es Château Patris aus Saint-
Emilion geschafft ein derzeit von vielen Kennern gesuchter
Wein zu sein. Vom Guru aus Maryland noch nicht entdeckt
und bewertet hält sich der Preis für den Grand Vin mit
etwa 25 Euro in genussfreudigen Grenzen. Die klammheimliche
Karriere des Weins begann bei einer Verkostung von Hardy
Rodenstock im Hamburger Restaurant Le Canard vor zwei Jahren,
als dieser den 2000er Château Patris als Pirat in einer
verdeckten Verkostung gegen die erste Garnitur der klass-
ifizierten Gewächse antreten liess und keiner der anwesenden
Connaisseurs erkannte, dass es sich um einen mehr oder minder
unbekannten, nicht klassifizierten Grand Cru handelt. Inzwischen
hat sich dies herumgesprochen und der Nachfolge-Jahrgang 2001
erhielt die eine oder andere sehr gute professionelle Bewertung
vom Wine Spectator (89 Punkte), Weinwisser (18 Punkte), Die
Qualität dieses Weins kommt nicht von ungefähr. Der neun Hektar
grosse Weinberg von Château Patris, das 1967 von seinem heutigen
Besitzer Michel Querre erworben wurde, liegt an den Côtes von
Saint-Emilion in Verlängerung von Château Angélus. Sein Cuvée
besteht zu 95 Prozent Merlot und zu fünf Prozent aus Cabernet
Franc. Die Produktion ist klein: 36.000 Flaschen pro Jahr."

Der 2004er Jahrgang ist mit 17 Punkten von Rene Gabriel erneut
abgesegnet worden: "[90% Merlot, 10% Cabernet Sauvignon] Dunkles
Granat, lila Reflexe. Dichtes, komplexes Bouquet, reife
Pflaumen, schwarze Kirschen, Pumpernickelbrot, Toastnoten.
Im Gaumen füllig, viel Charme, blaubeeriges Extrakt, Lakritze,
wieder viel schwarze Kirsche im Finale. Interessantes Potenzial."
17/20 Punkte
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Château Patris - Saint Emilion Grand Cru
28088...2004...0,75...16,50 €
https://www.c-und-d.de/weinkarte/detail.php?artnr=28088
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Ihre
_________________________________________________________
C&D Weinhandelsgesellschaft mbH...........................
Friedrichshof-Giesdorfer Allee 103..............50997 Köln
Tel: (+49) 02236-890240............Fax: (+49) 02236-890249
Ein hervorragender Wein, leider schon ausverkauft!

Zahlungsmöglichkeiten in unserem Weinshop


Zahlungsmöglichkeiten in unserem Weinshop

Versand


Versandmöglichkeiten in unserem Weinshop

Bleiben Sie mit uns in Verbindung


C&D bei Facebook besuchen C&D bei Google+ besuchen C&D eine Email senden