02236-890240

News Archiv
Unsere News vom 07.03.2018

DAS Grosse Gewächs des 2016er Jahrgangs!



DAS Grosse Gewächs des 2016er Jahrgangs!
     
Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Weinfreunde,
liebe Kunden,

wir haben nur noch einen kleinen Restbestand von DEM 2016er Grossen Gewächs des Jahrgangs:       Reichsrat von Buhl Riesling Grosses Gewächs Forster Pechstein             Wenn es einen Riesling gibt, der den Namen Grosses Gewächs als Interpretation des französischen Begriffs Grand Cru gerecht wird, dann ist das zweifelsfrei dieser Wein. Jedes Jahr ist der Wein das Highlight der Kollektion des Weinguts und ist meist schneller ausverkauft, als man gucken kann.

Der Wein, bzw. die Lage, verdankt ihren Namen dem sogenannten Pechsteinkopf – einem kleinen Berg (350m über NN) oberhalb von Forst gelegen. Der Pechsteinkopf ist natürlich Bestandteil der Haardt, jenes Gebirgszuges, der in Nord-Süd Richtung verlaufend, die Pfälzer Weinstraße prägt.

Der Name ist den Basaltvorkommen geschuldet, die früher vom Volksmund Pechstein genannt worden ist. Der dunkle Basaltboden speichert ähnlich dem Schiefer an der Mosel die Sonnenwärme des Tages, um sie dann nachts abzugeben. Die VDP Lage Forster Pechstein umfasst heute 17ha und steht für die filigransten Rieslinge der Pfalz.

Der 2016er Jahrgang forderte den Winzern der Pfalz stahlharte Nerven ab. Später Frost, extrem viel Niederschlag im Mai und Juni mit einem Spätsommer, wie aus dem Bilderbuch. Keine andere Vegetationsperiode und Erntezeit hat je so lange gedauert und das Weingut hat Mann und Maus zur Lesezeit in die Weingärten geschickt, um in unzähligen Lesedurchgängen stets perfektes Traubenmaterial zu lesen.

Der Wein überzeugt mit einer überragenden Grandezza und unvergleichbaren Mineralik. Wie ein Kaleidoskop zeigt jeder Schluck eine neue Facette und mit zunehmender Zeit im Glas muss man diesem Wein verfallen. Die Säure ist moderat eingestellt, sodass dieser Wein theoretisch ab sofort mit Hochgenuss zu trinken wäre. Knochentrocken vinifiziert (unter 1 g/l Restzucker), hat der Wein eine überragende leichtfüßige Balance, die dem Namen Grand Cru alle Ehre macht. Obgleich Reichsrat von Buhl schon seit 2004(!) zu unseren Lieblingsbetrieben der Pfalz zählt, hat der Einfluss von Mathieu Kauffmann nochmals entscheidend zur Verbesserung beigetragen. Im Fußball wäre das mit dem Durchmarsch durch die Bundesliga und dem Gewinn der Champions League zu vergleichen.

Wir rechnen in Kürze mit Parker Bewertungen für die 2016er Weine der Pfalz und spätestens dann wird das Pechstein zur gesuchten Rarität werden. Also am besten jetzt ein paar Flaschen von DEM deutschen Grand Cru sichern!             2016er Riesling GG Pechstein Forst – V. Buhl 45€/Fl.   DAS Grosse Gewächs des 2016er Jahrgangs!

Ein hervorragender Wein, leider schon ausverkauft!

Zahlungsmöglichkeiten in unserem Weinshop


Zahlungsmöglichkeiten in unserem Weinshop

Versand


Versandmöglichkeiten in unserem Weinshop

Bleiben Sie mit uns in Verbindung


C&D bei Facebook besuchen C&D bei Google+ besuchen C&D eine Email senden