02236-890240

News Archiv
Unsere News vom 15.02.2011

Die 2010er Weine von Jürgen Hofmann





Jürgen Hofmann gehört zu den jungen Winzern, die den Weinen Rheinhessens zu neuem Ansehen verhelfen! Es sind einmal mehr die jungen Talente mit Weitblick und Mut zu Neuem, die den Weinen des grössten deutschen Anbaugebiets Beine machen.

Nachdem sich Hofmann seine Sporen beim Weinbaustudium in Geisenheim verdient hat, zog es Ihn in die grosse weite Weinwelt. Nach Weingütern in Deutschland ging es über Kalifornien, Südafrika, Australien bis nach Ungarn. 1998 kehrte er dann auf das Familienweingut zurück.

Seine Maxime lautet lange Maischestandzeiten, Spontanvergärung und teilweiser Ausbau im grossen Holzfass. Dabei hat sich gezeigt, dass er mit dem Fassausbau, wenn er Ihn einsetzt, mehr als gekonnt umgehen kann.

Seine Weine sind nie Holz dominiert oder pappig. Vielmehr gelingt es Ihm auf faszinierende Art die mineralischen Töne der Muschelkalk durchsetzten Weinberge auch in die Flasche zu bringen. Wir präsentieren Ihnen heute seinen Basis 2010er Weissburgunder und seinen neuseeländisch inspirierten 2010er Sauvignon Blanc.

Auf die allegemeine Frage zum 2010er Jahrgang gibt sich Hofmann kämpferisch. Die Presse hätte seiner Meinung nach die Probleme während der Vegetation zum Anlass genommen den Jahrgang Insgesamt in ein schlechtes Licht zu rücken.

Die Winzer, die rigoros fauliges Traubenmaterial rausgeschnitten haben und bis zum letzten Moment mit der Ernte gewartet haben, wurden mit gutem bis sehr gutem Traubenmaterial belohnt. Die Kehrseite der Medaille sind dann natürlich schmerzliche Mengeneinbußen.

Nicht nur die dritte Traube im aktuellen Gault Millau war für Hofmann Ansporn auch in 2010 sehr gute Weine auf die Flasche zu bringen. Und wenn wir das vorweg nehmen dürfen das ist Ihm auch mehr als gelungen!

2010er Weissburgunder



Dieser Basis Weissburgunder ist die perfekte Visitenkarte seiner Stilistik. Glasklar vinifiziert mit feinfruchtigen Citrus-Aromen und deutlichen Anklängen von Papaya und Mango. Am Gaumen ein Charmeur par excellence! Mit seiner schmelzigen Art mag man den Wein kaum von der Zunge lassen. Dieser Wein bewegt und steht mustergültig für den modernen Typus deutscher Weissburgunder. Die typische Handschrift von Jürgen Hofmann kommt mehr und mehr zur Geltung und er ist auf dem besten Weg seinen Stil zu perfektionieren. Mit 12,5% ein Leichtgewicht und enorm viel Charakter.

Unser Fazit: Achtung Suchtgefahr!

Weissburgunder trocken - Weingut Hofmann 2010 0,75 7,80 €

Das 12er Paket zu 93,60 € frei Haus geliefert

2010er Sauvignon Blanc



Ein hinreissender Sauvignon a la Kiwi bereits in der Nase! Der Kiwi, das neuseeländische Wappentier, auf dem Etikett ist dem Typus des neuseeländischen Sauvignons geschuldet. Die Symbiose des frischen, spritzigen, jungen Sauvignons, wie wir Ihn aus Neuseeland kennen, mit der typischen Handschrift von Jürgen Hofmann, verschmilzt dieser Wein dieses Jahr zu einem echten Ausnahme Sauvignon!

Am Gaumen hinterlässt der Wein dann einen ebenso nachhaltigen Eindruck! Feinnerviger Sauvignon mit der typischen Aromatik der Stachelbeere unterlegt mit dezenten schmelzigen Tönen, haben uns einmal mehr überzeugt!

Unser Fazit: German Kiwi at its best!!!

Sauvignon Blanc trocken - Weingut Hofmann 2010 0,75 9,99 €

Das 12er Paket zu 119,88 € frei Haus geliefert

Ein hervorragender Wein, leider schon ausverkauft!

Zahlungsmöglichkeiten in unserem Weinshop


Zahlungsmöglichkeiten in unserem Weinshop

Versand


Versandmöglichkeiten in unserem Weinshop

Bleiben Sie mit uns in Verbindung


C&D bei Facebook besuchen C&D bei Google+ besuchen C&D eine Email senden