02236-890240
Bewertung
  • Verschieben
  • Schliessen
C & D - Legende zur Weinbewertung:
RP = Robert Parker (The Wine Advocate) 100 Punkte-Skala
WW = Rene Gabriel (WeinWisser) 20 Punkte-Skala
WS = WineSpectator  100 Punkte-Skala
Ergänzende AGB
  • Verschieben
  • Schliessen
Bitte beachten Sie ergänzende AGBs zur Subskription:
Alle Preise verstehen sich pro Flasche, inkl. 19% MwSt und ab 150 EUR Rechnungswert frei Haus BRD geliefert und zahlbar ohne Abzug innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Subskriptionsrechnung. Auslieferung nach Freigabe durch den Erzeuger. Es wird der aktuelle MwSt-Satz von 19% berechnet, vorbehaltlich zu dem maßgeblichen Steuersatz zum Zeitpunkt der Auslieferung. Das Angebot ist freibleibend. Es gelten unsere aktuellen AGB’s.

Bitte beachten Sie die Gebindeeinheiten:
12 x 0.75 = ein Originalkarton bzw. Originale Holzkiste!
1 x 0.75 = einzeln verfügbar!
Jeweils ein vielfaches verfügbar!
Bei einer Bestellmenge unter 12 Flaschen pro Sorte besteht kein Anspruch auf Lieferung in der originalen Holzkiste. Aufpreispflichtige Sonderformate, wie 0.375, 1.50, 3.00 und 6.00 Liter, bitte am besten sofort mitbestellen.
Hinweise zu Vorbestellungen
  • Verschieben
  • Schliessen
Bitte beachten Sie bei Vorbestellungen:
Dieser Wein lagert noch beim Lieferanten und wird mit den laufenden Importen aus Bordeaux importiert. Ein genauen Liefertermin können wir leider nicht angeben. Bitte nehmen Sie bei dringenden Bestellungen mit uns Kontakt auf.
TOP-BUY!
  • Verschieben
  • Schliessen
Mit dem Attribut TOP-BUY kennzeichnen wir Weine, die authentisch, terroirgeprägt und preislich attraktiv sind. Weine bei denen einfach alles stimmt und einem reuelosen Genuss nichts entgegensteht! Sowohl Klassiker als auch Newcomer.
HOT-BUY!
  • Verschieben
  • Schliessen
Mit der Bezeichnung HOT-BUY empfehlen wir Weine, welche die absolute Spitze darstellen, qualitativ zu den Besten der Region gehören, über hohe Bewertungen verfügen und das Zeug dazu haben, auch bei späteren Bewertungen noch ein Pünktchen höher gestuft zu werden.
  • Verschieben
  • Schliessen
Land 1 Flasche 3 Flaschen 6 Flaschen 12 Flaschen 18 Flaschen
Deutschland4,50 €5,00 €7,00 €8,00 €10,00 €
Belgien10,00 €12,00 €13,00 €17,00 €23,00 €
Niederlande10,00 €12,00 €13,00 €17,00 €23,00 €
Luxemburg10,00 €12,00 €13,00 €17,00 €23,00 €
Österreich13,00 €13,00 €13,00 €13,00 €13,00 €
Frankreich16,00 €18,00 €20,00 €27,00 €33,00 €
Italien18,00 €21,00 €23,00 €30,00 €34,00 €
Spanien30,00 €32,00 €35,00 €43,00 €50,00 €
Schweiz28,00 €35,00 €50,00 €55,00 €55,00 €
Dänemark12,00 €14,00 €16,00 €21,00 €26,00 €
England20,00 €20,00 €25,00 €35,00 €nicht möglich
Rumänien13,00 €25,00 €31,00 €45,00 €59,00 €
Monaco16,00 €18,00 €20,00 €27,00 €33,00 €
Slowenien18,00 €21,00 €23,00 €30,00 €34,00 €
Portugal30,00 €32,00 €35,00 €43,00 €50,00 €
Andere Länder und Versand per Spedition auf Anfrage!
Hinweis bzgl. Lieferzeiten
  • Verschieben
  • Schliessen
Dieser Wein ist mit Lieferzeit verbunden. Bei dringenden Bestellungen bitten wir um Kontaktaufnahme und teilen Ihnen gerne den möglichen Liefertermin mit.

L10 = Dieser Wein hat ca. 5-10 Werktage Lieferzeit. Bei dringenden Bestellungen bitten wir um Kontaktaufnahme.

V = Es handelt sich um einen Vorverkauf. Bei dringenden Bestellungen bitten wir um Kontaktaufnahme.

S = Es handelt sich um einen Subskriptionswein der noch im Fass liegt. Die Auslieferung erfolgt nach nach Freigabe durch den Erzeuger.
No items were found matching the selected filters
2014
Il Carbonaione

Podere Poggio Scalette
Italien Toskana
1 Flasche á 40,95 €
 0.750L [54,60 €/L]
HOT-BUY!

inkl. 19% MwSt, siehe Versand
2014
Il Carbonaione

Podere Poggio Scalette
Italien Toskana
3 Flaschen á 32,67 €
 0.750L [43,56 €/L]
HOT-BUY!

inkl. 19% MwSt, kostenlose Lieferung!
News Archiv
Unsere News vom 22.01.2018

Jens Priewe: „…Dieser erinnert mich – pardon- an einen Haut Brion…„



Jens Priewe: „…Dieser erinnert mich – pardon- an einen Haut Brion…„
     
Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Weinfreunde,
liebe Kunden,

der Münchener Weinjournalist Jens Priewe schreibt für die Redaktion des Feinschmeckers die Kolumne „Priewe kauft ein“ und hatte dort vor einigen Jahren den 2011er Il Carbonaione empfohlen:      

"Dieser Rote kommt vom Gut Poggio Scalette in der Toskana und besteht reinsortig aus Sangiovese: ein extrem eleganter Wein, seidiger als die besten Chianti Classico, langlebiger als die meisten Brunello und nur halb so teuer wie die berühmten Super Tuscans. Der Weinberg, in dem er wächst, wurde um 1920 gepflanzt, als die Reben noch nicht auf Massenertrag getrimmt waren. Unglaublich, welchen Einfluss das auf einen Wein hat. Dieser erinnert mich – pardon- an einen Haut Brion.“       Heute stellen wir Ihnen den legitimen Nachfolger vor:

2014er Il Carbonaione – Poggio Scalette             Vittorio Fiore (Jahrgang 1941) hat im Prinzip sein gesamtes Berufsleben in der italienischen Weinwirtschaft gearbeitet und fungierte als önologischer Berater, Botschafter und war von 2003 bis 2008 auch für die Vergabe und Überwachung der DOC- und DOCG-Weine der Toskana zuständig. 1991 wurde sein Jugendtraum wahr und er konnte Podere Poggio Scalette in Greve gründen.

Das Weingut entstand aus dem Zusammenschluss mehrerer bis dato unabhängiger Kleinbetriebe und 1992 bedeutete den Startschuss. Bereits seine erste Kollektion wurde vom Il Carbonaione gekrönt und somit stellen wir Ihnen heute den 22. Jahrgang vor.

Seit Beginn wird der Wein reinsortig aus dem Sangiovese di Lamole, einer Spielart des Sangioveses Grosso, gekeltert und abgefüllt. Über viele Jahrzehnte unterschieden die Wissenschaftler nur die beiden Hauptgruppen Sangiovese grosso und Sangiovese picollo aufgrund der Beerengröße und die erst genannte Variante kommt vor allem im Brunello di Montalcino vor. Der Sangiovese di Lamole gehört ebenfalls zur Gruppe grosso, aufgrund seiner großen Trauben, was für die Region Greve ungewöhnlich ist.

Während der ersten Jahre wurde viel Zeit in Analyse und Untersuchung der Weinberge gesteckt und es zeigte sich, dass die ältesten Parzellen Sangiovese bereits kurz nach der Reblauskrise (1915-1918) gepflanzt worden sind und heute zu den ältesten der ganzen Region zählen!

Die Weinberge liegen auf über 400m Höhe über NN und weisen recht hohe Kalkvorkommen auf und zählen somit zu den besten Wachstumsbedingungen für große Sangioveseweine. Obgleich der 2014er Jahrgang die Winzer in der Toskana nicht gerade verwöhnt hat, ist es Vittorio Fiore und seinem Sohn gelungen, beinah perfekt ausgereiftes Traubenmaterial zu lesen.

Schon auffallend dicht und pechschwarz im Glas zeigt der Wein nur einen schmalen Rand mit violetten Reflexen. Auch in der Nase rundum überzeugend mit einer polierten Primärfrucht. Der Sangiovese zeigt sich von seiner besten Seite und von der Anmut im Glas ist der Vergleich mit einem modernen Brunello oder Supertoskana a la Tignanello oder Ornellaia nicht von der Hand zu weisen.

Am Gaumen ungemein feinmaschig, dicht, seidig und sehr kompakt, wird der Wein hier allen Erwartungen mehr als gerecht. Zum jetzigen Zeitpunkt aber auch noch eine Sünde und wenn Sie schon jetzt probieren möchten empfehlen wir vorab noch einige Stunden in der Karaffe. Besser wäre es noch 3-5 Jahre zu warten und den Wein dann in den darauffolgenden 5 Jahren zu genießen.

Das Jens Priewe der Wein an einen Haut-Brion erinnert, können wir verstehen. Die Finesse, Rasse und feinmaschige Dichte eines Haut-Brion hat der Il Carbonaione in Ansätzen auch, würde im direkten Vergleich natürlich nicht bestehen. Aber für einen Toskana dieser Preisklasse – und erst Recht mit unserem Aktionspreis - ist das schon großes Kino zum Bruchteil des Preises eines Haut-Brion oder Ornellaias.          
“The 2014 Il Carbonaione is one of the truly exceptional wines of this challenging season. Lithe and aromatic on the palate, with fabulous energy and overall brightness, it stands out for its superb balance. In many vintages, Il Carbonaione can be a bit bombastic. The 2014, on the other hand, is all finesse. Violet, lavender and cloves add shades of nuance to this bright, beautifully persistent Carbonaione. The 2014 won't be at its best for at least a few years, but its potential is evident.”
95+/100 Punkte – Trinkreife: 2024-2034
      Unser Fazit: Toskana in Vollendung!       2014er Il Carbonaione – Poggio Scalette
nur 32,76€/Fl. statt 40,95€   Jens Priewe: „…Dieser erinnert mich – pardon- an einen Haut Brion…„
Jens Priewe: „…Dieser erinnert mich – pardon- an einen Haut Brion…„ AKTIONSPAKET


Zahlungsmöglichkeiten in unserem Weinshop


Zahlungsmöglichkeiten in unserem Weinshop

Versand


Versandmöglichkeiten in unserem Weinshop

Bleiben Sie mit uns in Verbindung


C&D bei Facebook besuchen C&D bei Google+ besuchen C&D eine Email senden