02236-890240

News Archiv
Unsere News vom 25.03.2010

Neue Jahrgänge von Sainte Cosme





Louis Barruol ist ein bodenständiger, französischer Winzer wie er im Buche steht! Bis auf die Baskenmütze und den 2CV werden beinah alle Klischees erfüllt.

Die kleine aber feine Gemeinde Gigondas liegt zu Fuße der Ausläufern des Mont Ventoux die sich Dentelles de Montmirail nennen. In dieser malerischen Umgebung bewirtschaftet die Familie Barruol bereits seit 1570 ca. 15ha Weinberge mit bis zu 60 Jahre alten Rebstöcken. 1992 hat Louis das Weingut von seinem Vater übernommen und kann sich seit dem vor Auszeichnungen und Erfolgen kaum retten.

Wir stellen Ihnen heute aus der jüngsten Lieferung des Weingutes folgende Weine vor:

2009er Côtes-du-Rhône Rouge



Louis' Rezept für einen "einfach nur guten Wein" ist immer noch so einfach wie genial: Man wende viel Zeit im Weinberg auf, denn nur dort beginnt die Qualität, die man später auf die Flasche bringen kann. Selektiere gewissenhaft nur die allerbesten und reifen Tauben, verzichte auf jeglichen Zusatz bei der Vergärung, und fülle die Weine ohne Filtrierung so auf die Flasche, wie sie im Keller gereift sind.

Sein Côtes-du-Rhône Rouge zeigt im Glas sofort, wo die Reise hingeht: satt und tieffunkelnd, fast pechschwarz, fordernd mit purpurnen Reflexen im Glas. Wie jedes Jahr, scheint allein für die Farbe eine ganze Plantage Schwarzkirschen ihr Leben gelassen zu haben.

In der Nase ein reichhaltiges Bouquet dunkler gekochter Früchte mit mineralischen Tönen unterlegt, ohne "gemacht" zu wirken.

Am Gaumen sehr reichhaltig und nachhaltig. Im Moment mit seiner jugendlichen, beinahe überschwenglichen Fruchtphase und den merklichen Gerbstoffen noch ein leicht ruppiges Erlebnis. Trotzdem hat dieser Wein bereits viel mehr, was man von einem Wein dieser Preisklasse erwarten würde: Schmelz, Saft und Kraft im Überfluss, mit einer ordentlichen Portion Gerbstoffen! Wie immer lässt sich dieser Wein auch als "Baby-Gigondas" bezeichnen!!

Vollkommen zu recht hatte Parker bzw. der WineAdvocate den Wein bei Bewertung des 2001er Jahrgangs mit einem kalifornischen Syrah in der Preisklasse zwischen $35 und $50 verglichen!!!

Côtes du Rhône - Sainte Cosme 2009 7,90 €

Bei Abnahme von 12 Flaschen verzichten wir auf das Porto!
12er AKTIONSPAKET NUR 94,80 € anstatt 102,80 €


2008er Gigondas



Etwas vor den Toren von Gigondas liegt das Weingut von Louis direkt unterhalb der Ruinenmauern der Kapelle Saint-Cosme.

Das komplexe Mikroklima von Gigondas verdankt seine kühlen Nächte den Bergen welche die Weinberge abschirmen und den Reben während der sengend heißen Sommertage so zumindest abends etwas Abkühlung spendiert.

Louis ist ein Meister seines Faches und auch im 2008er Jahrgang können seine Weine wieder restlos überzeugen.

Bereits in der Nase etwas essenzhaftes - die natürliche Frucht kommt mystisch bis verführerisch daher und wartet mit grosser Komplexität auf. Am Gaumen ein ebenso reichhaltiges wie generöses Gewächs mit viel Nuancenreichtum. Die Primärfrucht steht erwartungsgemäß im Vordergrund wobei der Wein auch mit einer grossen Länge aufwartet. Dabei wirkt der Wein nie überladen oder gemacht sondern überzeugt mit seiner restlos, voll ausgereiften Frucht. Eine solche Tiefe und Eleganz, im Einklang mit den leicht mineralischen Tönen, zeugt von dem grossen Aufand den Louis im Weinberg betreibt.


"The 2008 Gigondas exhibits a dark ruby/purple-tinged color along with sweet aromas of black fruits, licorice, tobacco leaf, and crushed rocks. Medium-bodied with admirable concentration and depth, it is an elegant, richly fruity Gigondas that should drink nicely for 5-6 years."
89-91/100 Punkte - Trinkreife: 2009-2015

Mit der Punktzahl bleibt der WineAdvocate deutlich unter der "fairen" Bewertung!!

Unser Fazit: Als Châteauneuf würde dieser Wein mindestens das Doppelte kosten!

Gigondas - Sainte Cosme 2008 21,50 €

Das 6er Aktionspaket frei Haus geliefert zu 129,00 €

2008er Côte Rotie



In einer der besten Lagen der Côte Brune nennt Louis einige sehr alte Syrah-Reben sein Eigen. Sein Côte Rotie trägt die selbe Handschrift wie sein Gigondas mit der kompromisslosen reichhaltigen Frucht.

Bereits in der Nase sehr reichhaltig und nuanciert ist auch dieser Wein von Louis Barruol eine echte Sünde wert.

Die Appellation Cote Rotie wird wörtlich "gerösteter Hang" übersetzt. Und das trifft es schon ziemlich auf den Punkt, die Hänge zeigen gen Süden und werden von der Sonne beinahe gegrillt.

Ein sehr tiefgründiger Wein, samt- bis schwarzrot mit sehr vielen dunklen Früchten. Am Gaumen wartet der Wein mit einer ungemeinen Finesse und Länge auf. Dazu gesellen sich deutliche Graphittöne die den Wein sehr vielschichtig erscheinen lassen.

Unser Fazit: Vive la France! Klasse Côte Rotie!

Cote Rotie - Sainte Cosme 2008 0,75 43,95 €

Das 3er Aktionspaket zu 131,50 € frei Haus geliefert


Ein hervorragender Wein, leider schon ausverkauft!

Zahlungsmöglichkeiten in unserem Weinshop


Zahlungsmöglichkeiten in unserem Weinshop

Versand


Versandmöglichkeiten in unserem Weinshop

Bleiben Sie mit uns in Verbindung


C&D bei Facebook besuchen C&D bei Google+ besuchen C&D eine Email senden