02236-890240

News Archiv
Unsere News vom 09.12.2013

Schloss Vaux - Es muss nicht immer Champagner sein… 






Im wunderschönen Rheingau – wo sich Wein und Kultur im Einklang befinden – liegt in Eltville die kleine und feine Sektmanufaktur VAUX. Der Rheingau ist mit ca. 3100 Hektar ein kleines Gebiet auf dem rechten Rheinufer. Hier reifen Rieslingtrauben mit einem Anteil von 80 Prozent.

Schloss Vaux zählt zu den herausragendsten deutschen Sektherstellern und kann auf eine lange und bewegende Geschichte zurückblicken. Es war im Jahre 1868, als in Berlin Schloss Vaux als „Deutsches Champagnerhaus“ gegründet wurde. Schloss Vaux begann, die Basisweine vom gleichnamigen Château aus der Nähe von Metz zu versekten. Der erste Weltkrieg und die daraus resultierenden Veränderungen in Lothringen zwangen Schloss Vaux im Jahr 1920 den französischen Besitz aufzugeben. Für den Neuanfang verlegte Schloss Vaux den Stammsitz nach Eltville in den wunderschönen Rheingau und spezialisierte sich fortan auf die Versektung Rheingauer Spitzenweine.

Die neue Zeit der Traditionsweinbetriebes VAUX beginnt 1982, als sich ein kleiner Freundeskreis zusammentut, um das Weingut zu neuem Leben zu erwecken. Heute sind es 60 Anteilseigner, die das solide Fundament von Schloss VAUX tragen. Cirka 300.000 Flaschen verlassen jährlich den Keller dieser feinen „Perle“ des Rheingaus. Alle Sekte der Sektmanufaktur VAUX werden nach der traditionellen Champagner-Methode hergestellt.

Wir haben heute ein einmaliges Probierpaket im Angebot:

Rheingauer Riesling Sekt Brut 2010


Dieser dynamische Rheingauer Riesling aus Eltviller Weinbergslagen des Barons Langwerth von Simmern präsentiert sich nach zweijährigem Hefelager mit deutlichen Aromen von Zitrusfrüchten und einem Hauch von Pfirsich. Der Wein startet mit einem hellen Gelb mit leicht grünlichen Reflexen. Im glanzvollen Bouquet findet sich ein herrlich komplexes Aromenspiel. Es duftet nach grünem Apfel, reifen Birnen, Mandarine und einem Hauch frischer Kräuter.

Am Gaumen deutliche mineralische Anklänge, fein, frisch, mit ausbalanciertem Körper, fein tarierter Weinsäure und würzigem Finish. Riesling, wie er sein soll – ideal für bewusste Rheingau-Rieslingfreunde – eine echte regionale Sektspezialität !


Beim zweiten Schaumwein handelt es sich um einen Lagen-Riesling-Sekt:
Steinberg Riesling Brut 2011



Dieser durch das Terroir geprägte Rheingauer Lagensekt von Schloss VAUX stammt aus der Lage „Steinberg“. Der Steinberg - zwischen Kloster Eberbach und Hattenheim gelegen - war der Lieblingsweinberg der Zisterzienser-Mönche. Ein schönerer Weinberg als der Steinberg und ein atemberaubenderer Blick über den Rheingau als von diesem Fleckchen Erde ist wohl kaum vorstellbar. Inmitten der Rheingauer Hügellandschaft errichteten die Mönche bereits vor 250 Jahren um den Weinberg herum eine Bruchsteinmauer zum Schutz vor Traubendieben und Wild. Heute finden wir innerhalb dieser Mauern ein einzigartiges Mikroklima, das dem auf tiefgründigen Schieferböden wachsenden Steinberger nebst feinster Riesling-Aromatik Rasse und Mineralität verleiht. Goldgelb im Glas, feine Perlage. Komplexe Nase nach Zitrus und Aprikose, mineralische Noten, dichter Körper mit Schmelz und pikanter Säure. Würziger Schaumwein mit einer gradlinigen Opulenz. Wir empfehlen diesen Sekt zu Hühnerfrikassee mit Spargel oder Lachsroulade mit Kräuterfüllung, also der ideale Sekt zu Sylvester, zum runden Geburtstag, als exklusives Weihnachtsgeschenk oder zur …Gehaltserhöhung.


Der dritte Wein ist ebenfalls ein Lagen-Schaumwein:
Erbacher Marcobrunn Riesling Brut 2009



Hochspannend! Mittelschwerer tertiärer Mergel und Lößlehm lassen weltberühmte Weine wachsen. Eleganz, edle Art, Körper und Fülle mit einem hohen Alterungspotential zeichnet diesen Boden aus. Die Zaren Russlands, Theodor Fontane und Präsident Eisenhower gehören zu den vielen Liebhabern dieser Lage. Lagentypische Aromen von Mango, Aprikose und einem Hauch Passionsfrucht; würzige Frucht, voller Körper, sehr nachhaltig, mineralisch, sehr harmonisch, edel. Wenn der Baron Langwerth von Simmern einige Liter seines feinen Rieslings aus einer der renommiertesten Rheingauer Riesling-Lagen entbehrt, so weiß er, dass daraus in den Sektgewölben von Schloss VAUX ein stilvoll prickelnder Marcobrunn entsteht. Der charakterstarke Jahrgang 2009 beeindruckt nach fast zweijährigem Hefelager durch seine außergewöhnlichen Fruchtaromen von reifen Äpfeln und tropischen Früchten. Ein Sekt von höchster Komplexität. Der Sekt ist limitiert auf 3843 Flaschen: dies ist ein Wein aus einer wirklich großen Lage zu wirklich großen Anlässen!

Unser Fazit:
Die Franzosen haben den Champagner bzw. die Champagner Methode erfunden und zu Recht schützen Sie dieses Kulturgut und dulden keinerlei ähnliche Bezeichnungen von Schaumweinen, die nicht aus der Champagne stammen. Das auch außerhalb der Champagne und erst Recht in Deutschland heutzutage Spitzenschaumweine zu finden sind, ist gefühlt immer noch ein offenes Geheimnis! In Deutschland wachsen Spitzenweine zu relativ günstigen Preisen und das wir auch Spitzenschaumweine auf die Flasche kriegen, ist da nur eine logische Schlussfolgerung!
Also noch einmal: Es muss nicht immer Champagner sein…

Unser 3er Probierpaket im Überblick:

Rheingauer Riesling Sekt Brut 2010 15,00
Steinberg Riesling Brut 2011 19,00
Erbacher Marcobrunn Riesling Brut 2009 29,00
____________________________________________
STATT Listenpreis: 63,00 + 5€ Porto = 68,00

AKTIONSPREIS frei Haus geliefert nur 57,99€

Der Rheingau:

Unterhalb von Wiesbaden beginnt der klassische Rheingau mit seinen schweren Böden, gefüllt mit fettem Lehm und verwittertem Urgestein. Dort fließt der Rhein – einer Laune der Natur folgend – nicht wie üblich in Süd-Nordrichtung, sondern weicht zwischen Wiesbaden und Rüdesheim von dieser Fließrichtung ab und strebt für eine kurze Strecke gen Westen. Obwohl es dort kaum regnet, ist der Boden immer gut durchfeuchtet; Namen wie Wisselbrunnen oder Nussbrunnen zeugen davon. Nördlich der Weinberge schützt der Taunus die Reben vor allzu kalten Winden, während im Süden der Rhein für milde Temperaturen sorgt und darüber hinaus das Sonnenlicht reflektiert, so dass es gewissermaßen zweifach auf die Weinberge gelenkt wird. Der sich zwanzig Kilometer lang erstreckende Hang ist wie ein einziger Weinberg, fast immer nach Südsüdwest ausgerichtet. Diese klimatischen und geologischen Vorzüge machen den Riesling zum König, geben dem Wein eine Fruchtigkeit mit, die mal an Pfirsich, mal an Aprikose erinnert.
Der Rheingau gilt angesichts der unbestrittenen Qualität seiner Weine nicht nur als Eliteregion, sondern auch als Gebiet mit relativ hohem Exportanteil – so klein das Gebiet auch ist. Dies liegt auch an der stetig gewachsenen Zahl renommierter Güter. Sie fanden mit ihren Rieslingen auf internationalem Parkett über die Jahre höchste Anerkennung. Heute hat das Rheingau eine hohe Dichte an weltberühmten Erzeugern.

Ein hervorragender Wein, leider schon ausverkauft!

Zahlungsmöglichkeiten in unserem Weinshop


Zahlungsmöglichkeiten in unserem Weinshop

Versand


Versandmöglichkeiten in unserem Weinshop

Bleiben Sie mit uns in Verbindung


C&D bei Facebook besuchen C&D bei Google+ besuchen C&D eine Email senden