02236-890240

News Archiv
Unsere News vom 10.03.2014

Una Finca Unica - Finca Emperatriz Reserva 2008 





Eigentlich sollte man denken, dass alle „Claims“ in der Rioja abgesteckt sind und sich alle besseren Weinberge seit Generationen in Familienbesitz befinden –Fehlanzeige:

Seit 1996 gehören zum Besitz der Familie Hernaiz nicht weniger als 101ha Weinberge in der sogenannten Rioja Alta. 12km von Haro entfernt, von Norden durch das kantabrische Gebirge geschützt profitieren die Weinberge ansonsten von der höheren Lage und dem kühleren Klima, welches durch den Atlantik beeinflusst wird. Die Bodega selbst liegt zwar inmitten der Weinberge, trotzdem wollen die Parzellen sehr differenziert bearbeiten werden. Das durchschnittliche Alter der Rebstöcke beträgt nicht weniger als 50 Jahre und die Bodega kann sich über einen großen Fundus diversifizierter Mikrolagen erfreuen. Und die Bodenprofile fordern den Reben so einiges ab – ein karger und harter Boden macht entsprechendes Wurzelwachstum von Nöten, damit die Rebe mit ausreichend Nährstoffen versorgt wird und dabei nimmt sie so ganz „nebenbei“ viel Mineralstoffe und Spurenelemente auf.
Aufgrund der Lage der Bodega in Mitten der Weinberge sind so extrem kurze Transportwege bei der Ernte garantiert und ermöglicht der Bodega höchste Präzision bei Ernte, Selektion und Ausbau der verschiedenen Parzellen.



Mit der 2008er Reserva hat uns die Bodega restlos überzeugt! Aus 94% Tempranillo mit 3% Garnacha, 2% Viura und 1% Graciano gekeltert, überzeugt der Wein schon im Glas wie ein ganz Großer Rioja.

Sehr nuanciert, reintönig und balsamisch in der Nase gelingt dem Wein die Balance zwischen dem klassischen und modernen Rioja-Stil. Der Wein ist weder der Kategorie primärfruchtiger Blockbuster noch der Kategorie klassisch um jeden Preis zuzurechnen. Der 2008er Reserva hat beides - eine wohldosierte, zarte Primärfrucht die den Wein nicht dominiert und dazu auch leicht reife burgundische Noten. Getragen wird das ganze von einem wohldosierten Holzeinsatz.

Am Gaumen Rioja par excellence – die balsamischen Noten wiederholen sich und werden von einer faszinierend feinen Schokonote begleitet. Dazu Schwarzkirsche und eine feine Balance, zartfruchtig gereift, ausdrucksstark und reintönig!

Dieser Wein ist echtes Statement dieser recht jungen Bodega! Back to the roots, das ist ein Rioja der alten Schule der im 21. Jahrhundert angekommen ist! Der neue Verkoster für Parker ist ebenfalls hin und weg und greift tief in den Punkteköcher:

„All of a sudden the 2008 Finca La Emperatriz Reserva feels somehow different to its siblings, with a distinct note of mint and dill that I associate with American wood that I love (in small doses and as long as it does not overwhelm the wine) in traditional Riojas. This must be their take on a traditional wine, as the blend is very classical 94% Tempranillo, 3% Garnacha, 2% Viura and 1% Graciano and the aging is indeed carried out in 70% American oak barrels. It is supple, tasty, with a chalky/mineral feel to it. It also has the crisp, fresh fruit from an Atlantic vintage. This might not be to everyone’s taste but I think it’s great to see a young winery producing a wine like this and at great price. Bravo! Drink 2014-2020.

Bodegas La Emperatriz is a young company, created in 1999, with the solid foundation of a great vineyard in Banos de Rioja, 10 kilometers southwest of Haro in a cold zone of Rioja Alta that had belonged to Empress (hence the name Emperatriz) Eugenia de Montijo, wife of Napoleon, which seems to be going from strength to strength offering wines crafted exclusively from their 85 hectares of estate vineyard. This is a name to follow, although I found some wines where the oak treatment seemed a bit excessive for the fruit and might require some fine tuning.”

93/100 Punkte – Trinkreife: 2014-2020


AUSLIEFERUNG MITTE/ENDE MÄRZ!


2008er Finca Emperatriz Reserva 0,75l. 14,99€ statt 15,95€

Im 6er Aktionspaket 85€ frei Haus geliefert = 14,17€ pro Flasche!



Ein hervorragender Wein, leider schon ausverkauft!

Zahlungsmöglichkeiten in unserem Weinshop


Zahlungsmöglichkeiten in unserem Weinshop

Versand


Versandmöglichkeiten in unserem Weinshop

Bleiben Sie mit uns in Verbindung


C&D bei Facebook besuchen C&D bei Google+ besuchen C&D eine Email senden