02236-890240
Bewertung
  • Verschieben
  • Schliessen
C & D - Legende zur Weinbewertung:
RP = Robert Parker (The Wine Advocate) 100 Punkte-Skala
WW = Rene Gabriel (WeinWisser) 20 Punkte-Skala
WS = WineSpectator  100 Punkte-Skala
Ergänzende AGB
  • Verschieben
  • Schliessen
Bitte beachten Sie ergänzende AGBs zur Subskription:
Alle Preise verstehen sich pro Flasche, inkl. 19% MwSt und ab 150 EUR Rechnungswert frei Haus BRD geliefert und zahlbar ohne Abzug innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Subskriptionsrechnung. Auslieferung nach Freigabe durch den Erzeuger. Es wird der aktuelle MwSt-Satz von 19% berechnet, vorbehaltlich zu dem maßgeblichen Steuersatz zum Zeitpunkt der Auslieferung. Das Angebot ist freibleibend. Es gelten unsere aktuellen AGB’s.

Bitte beachten Sie die Gebindeeinheiten:
12 x 0.75 = ein Originalkarton bzw. Originale Holzkiste!
1 x 0.75 = einzeln verfügbar!
Jeweils ein vielfaches verfügbar!
Bei einer Bestellmenge unter 12 Flaschen pro Sorte besteht kein Anspruch auf Lieferung in der originalen Holzkiste. Aufpreispflichtige Sonderformate, wie 0.375, 1.50, 3.00 und 6.00 Liter, bitte am besten sofort mitbestellen.
Hinweise zu Vorbestellungen
  • Verschieben
  • Schliessen
Bitte beachten Sie bei Vorbestellungen:
Dieser Wein lagert noch beim Lieferanten und wird mit den laufenden Importen aus Bordeaux importiert. Ein genauen Liefertermin können wir leider nicht angeben. Bitte nehmen Sie bei dringenden Bestellungen mit uns Kontakt auf.
TOP-BUY!
  • Verschieben
  • Schliessen
Mit dem Attribut TOP-BUY kennzeichnen wir Weine, die authentisch, terroirgeprägt und preislich attraktiv sind. Weine bei denen einfach alles stimmt und einem reuelosen Genuss nichts entgegensteht! Sowohl Klassiker als auch Newcomer.
HOT-BUY!
  • Verschieben
  • Schliessen
Mit der Bezeichnung HOT-BUY empfehlen wir Weine, welche die absolute Spitze darstellen, qualitativ zu den Besten der Region gehören, über hohe Bewertungen verfügen und das Zeug dazu haben, auch bei späteren Bewertungen noch ein Pünktchen höher gestuft zu werden.
  • Verschieben
  • Schliessen
Land 1 Flasche 3 Flaschen 6 Flaschen 12 Flaschen 18 Flaschen
Deutschland4,50 €5,00 €7,00 €8,00 €10,00 €
Belgien10,00 €12,00 €13,00 €17,00 €23,00 €
Niederlande10,00 €12,00 €13,00 €17,00 €23,00 €
Luxemburg10,00 €12,00 €13,00 €17,00 €23,00 €
Österreich13,00 €13,00 €13,00 €13,00 €13,00 €
Frankreich16,00 €18,00 €20,00 €27,00 €33,00 €
Italien18,00 €21,00 €23,00 €30,00 €34,00 €
Spanien30,00 €32,00 €35,00 €43,00 €50,00 €
Schweiz28,00 €35,00 €50,00 €55,00 €55,00 €
Dänemark12,00 €14,00 €16,00 €21,00 €26,00 €
England20,00 €20,00 €25,00 €35,00 €nicht möglich
Rumänien13,00 €25,00 €31,00 €45,00 €59,00 €
Monaco16,00 €18,00 €20,00 €27,00 €33,00 €
Slowenien18,00 €21,00 €23,00 €30,00 €34,00 €
Portugal30,00 €32,00 €35,00 €43,00 €50,00 €
Andere Länder und Versand per Spedition auf Anfrage!
Hinweis bzgl. Lieferzeiten
  • Verschieben
  • Schliessen
Dieser Wein ist mit Lieferzeit verbunden. Bei dringenden Bestellungen bitten wir um Kontaktaufnahme und teilen Ihnen gerne den möglichen Liefertermin mit.

L10 = Dieser Wein hat ca. 5-10 Werktage Lieferzeit. Bei dringenden Bestellungen bitten wir um Kontaktaufnahme.

V = Es handelt sich um einen Vorverkauf. Bei dringenden Bestellungen bitten wir um Kontaktaufnahme.

S = Es handelt sich um einen Subskriptionswein der noch im Fass liegt. Die Auslieferung erfolgt nach nach Freigabe durch den Erzeuger.
Preis:
Jahrgang:
Wein:
Winzer/Weingut:
Weinfarbe:
Inhalt:








DO Jerez – Xérès – Sherry y Manzanilla de Sanlúcar de Barrameda – Jerez Wein


Andalusien ist eine Weinwelt für sich. Selbst in Spanien kennt man sie im Grunde nur oberflächlich. Es ist paradox, dass über die traditionellen Weine aus Jerez, Málaga, Huelva und Córdoba so wenig bekannt ist. Dabei kann man mit Fug und Recht behaupten, dass sie weltweit ihresgleichen suchen und damit den einzigen authentischen Beitrag Spaniens zur internationalen Weingeschichte darstellen.

Als erste Weingebiete von Bedeutung entwickelten Jerez und Málaga im 16. Jahrhundert einen wichtigen Markt über die Grenzen des Landes hinaus. Angelockt durch Steuerprivilegien, siedelten sich die ersten Kaufleute in der heutigen Manzanilla-Hauptstadt Sanlúcar de Barrameda an. Der sack oder saca, was auf Spanisch Exportware bedeutet, war damals das bevorzugte Getränk am englischen Hof. Ende des 18. Jahrhunderts kam es zu einem erneuten Aufschwung. Die Entstehung so berühmter Häuser wie Osborne und Garvey fällt in diese Zeit.

Jerez Wein – die Reflächen


Zwischen den Städten Jerez de la Frontera, Puerto de Santa Maria und Sanlúcar de Barrameda erstrecken sich die gut 10.000 Hektar Rebflächen dieses berühmten Gebiets, dass im äußersten Süden Spaniens liegt. Bereits vor über 1.000 Jahren lobte der maurische Geograph Ibn Adbd al-Mun'im dieses Gebiet rund um Jerez in höchsten Tönen. Die weiße Sorte Palomino Fino, die zunächst nur neutrale Weine ergibt, macht 96 Prozent der gesamten Rebfläche aus. Der Rest verteilt sich auf Pedro Ximénez und Moscatel für die süßen Qualitäten. Der Ausbau findet im Solera-Verfahren statt. Als Spezialität werden seit einiger Zeit Jahrgangssherrys angeboten. Einige Bodegas erzeugen auch frische Weißweine aus Palomino.

Jerez Wein – der Geburtsart


Die Wiege des Jerez,Xérès oder Sherry – alle drei Schreibweisen sind offiziell anerkannt - liegt in der im Südwesten Andalusiens nahe der Atlantikküste gelegenen Stadt Jerez. Die besten seiner Rebflächen liegen nördlich und westlich von Jerez – wie Carrascal und Macharnudo. Die Stadt verdankt den außergewöhnlichen Kreideböden - die in der Sonne blendend weiß schimmernden Albariza-Böden - ihren Reichtum. In Jerez und an ihren Rändern finden sich Kellereien der weltbekannten Sherry-Häuser, die zum Teil ganze Stadtviertel einnehmen. Die bekanntesten Häuser sind: Byass,Pedro Domecq, A.R. Valdespino, Diez-Merito, Emilio Martin Hidalgo, Garvey, Emilio Lustau, John Harvey, Sanchez Romate, Wisdom & Warter, Williams & Humbert und natürlich Sandeman.

Sherry, nach dem einstigen arabischen Namen Scherisch international eingebürgerte anglisierte Form von Jerez, gilt auf seiner höchsten Qualitätsstufe als der feinste Likörwein der Welt und zu R Recht als der berühmteste. Körperreiche, schwere Weine werden zu Olorosos. Sie werden auf bis zu 17-18 % Alkohol gespritet. Altgoldfarben mit oft betont walnussartigen Bukett, körperreicher und geschmacksintensiver als Fino, voller Nuancen und außerordentlich delikat. Die sehr alten Olorosos werden häufig mit Mistella aus Pedro Ximénez milder gemacht, der liebliche Nuancen zur Abschwächung der bitteren Eichentannine beisteuert. Die Weine eignen sich sowohl als Aperitif – insbesondere wenn sie trocken ausgebaut werden (Dry Sack) – oder in der halbtrockenen und süßen Variante als Digestif. ¡Salud.

No items were found matching the selected filters
2013
Cabernet-Shiraz

Gitana
Spanien Jerez
6 Flaschen á 4,70 €
0.750 L. [6,27 €/L]
4,70 €
nur 3,76 €

inkl. 19% MwSt, siehe Versand

LEGENDE:

 GERINGE VERFÜGBARKEIT:
 BESCHREIBUNG:
Bei Weinen mit Restbeständen unter 36 Flaschen zeigen wir die effektive Restmenge an.

Hier finden Sie Verkostungsnotizen oder ergänzende Informationen über den Wein.

 TOP-BUY:
 HOT-BUY:
Mit dem Attribut TOP-BUY kennzeichnen wir Weine, die authentisch, terroirgeprägt und preislich attraktiv sind. Weine bei denen einfach alles stimmt und einem reuelosen Genuss nichts entgegensteht! Sowohl Klassiker als auch Newcomer.

Mit der Bezeichnung HOT-BUY empfehlen wir Weine, welche die absolute Spitze darstellen, qualitativ zu den Besten der Region gehören, über hohe Bewertungen verfügen und das Zeug dazu haben, auch bei späteren Bewertungen noch ein Pünktchen höher gestuft zu werden.

 NICHT PERFEKTER ZUSTAND:
 
Bitte fordern Sie eine Zustandsbeschreibung von uns an.

 

Zahlungsmöglichkeiten in unserem Weinshop


Zahlungsmöglichkeiten in unserem Weinshop

Versand


Versandmöglichkeiten in unserem Weinshop

Bleiben Sie mit uns in Verbindung


C&D bei Facebook besuchen C&D bei Google+ besuchen C&D eine Email senden