02236-890240

News Archiv
Unsere News vom 15.05.2017

2012er Château Les Trois Croix Fronsac



TroixCroix

Das Château Les Trois Croix gehört zu den kleinen und feinen Adressen aus dem Fronsac, die nur wenige Weinfreunde kennen. Dabei ist der Eigentümer Patrick Leon alles andere als ein unbeschriebenes Blatt! Patrick Leon ist studierter Önologe und begann sein Berufsleben 1972 bei dem Handelshaus Alexis Lichine und fungierte zeitgleich als General Manager auf Château Lascombes, welches zu dieser Zeit der Familie Lichine gehörte. Von Anfang der 80er Jahre bis 2004 stand der im Dienste von Philippine Rothschild und prägte neben Mouton-Rothschild, d’Armailhac, Clerc Milon auch viele Jahrgänge von Opus One und Almaviva.

1995 konnte er sich den großen Traum eines eigenen Weinguts verwirklichen und kommt in den Besitz von Château Les Troix Croix. Erste Erwähnung von Les Troix Croix datieren auf das Jahr 1712 und mit der Ankunft von Patrick Leon geht es mit der Qualität steil bergauf. 86 Meter über der Dordogne liegen die Weinberge auf einem perfekten Kalksteinplateau und eignen sich perfekt für den Anbau Merlot dominierter Weine.

2012er Château Les Trois Croix – Fronsac




Flaschenbewertung (Mai 2015):
"From former Mouton-Rothschild general manager Patrick Leon, his family estate in Fronsac offers a 2012 that has more intensity and flavor than normally found from this proprietor´s wines. With loads of mineral-laced blue and black fruits, medium to full body, impressive purity, texture and length, this sleeper of the vintage is an excellent offering from Fronsac. Drink it over the next decade."
88/100 Punkte - Trinkreife: 2015 - 2025


Sattes Purpur-Granat, dicht in der Mitte, lila Schimmer aussen. Süsses Bouquet, viel reife, kleine Waldbeeren, ansprechend. Im Gaumen mit Fülle und Charme, dichtes Extrakt, im Finale Himbeerkerne. (16/20). Ein zweites Mal auf Barde-Haut degustiert. Da war das Muster perfekt. Hier zeigte er sich als der möglicherweise beste Fronsac! Somit hat dieser noch wenig bekannte Cru (der Besitzer Patrick Léon war Weinchef auf Mouton und Opus One) sein solides Niveau.
17/20 Punkte - Trinkreife: 2017 - 2028


A soft and silky wine with currant, spice and earth character. Medium to full body, fine tannins and a fresh finish. Very pretty. Drink or hold.
90/100 Punkte

Ungemein schmelzig und offen in der Nase fallen sofort die Anklänge von Kakao auf. Der 2012er Jahrgang wurde aus 85% Merlot und 15% Cabernet Franc gekeltert. Am Gaumen ungemein dicht und füllig für einen 2012er Jahrgang. Unheimlich charming vinifiziert, erneut mit Noten von Kakao und einem Potpourri dunkler Früchte. Die Tannine sind noch merklich vorhanden, stützen den Wein aber wunderbar. Wenn Sie den Wein in den nächsten 24 Monaten öffnen empfehlen wir den Wein zu dekantieren. Insgesamt sehen wir das perfekte Trinkfenster für diesen Wein zwischen 2020 und 2025.

2012er Les Troix Croix 17,95 €/Fl.

Im 6er Paket NUR 99,99 € und frei Haus geliefert!





Ein hervorragender Wein, leider schon ausverkauft!

Zahlungsmöglichkeiten in unserem Weinshop


Zahlungsmöglichkeiten in unserem Weinshop

Versand


Versandmöglichkeiten in unserem Weinshop

Bleiben Sie mit uns in Verbindung


C&D bei Facebook besuchen C&D bei Google+ besuchen C&D eine Email senden