02236-890240

News Archiv
Unsere News vom 23.10.2013

Arianna Occhipinti - Il Frappato IGT Sicilia 2011





Die kurze aber stürmische Geschichte von Arianna Occhipinti liest sich wie aus dem Märchen:

Sie ist erst 30 Jahre alt und die Nichte von Giusto Occhipinti, dem Eigentümer vom Weingut COS auf Sizilien! 1999 nimmt Sie der Onkel mit auf die Vinitaly und ab dann nimmt das Schicksal seinen Lauf. Ein Weinbaustudium später kommt Arianne zurück in ihre Heimat und startet ihr ehrgeiziges Projekt.

Manager Magazin: Mit 21 steht sie, das Mädchen aus Sizilien, zum ersten Mal im Keller. Einen Hektar Land hat sie gepachtet, aus Nero d'Avola und Frappato 4000 Flaschen gekeltert. Auf einer Verkostung trifft sie einen Großhändler aus Genf, dem gefällt, was er bei ihr probiert.
Er beschließt, ihre Weine in sein Programm aufzunehmen und bewirbt sie in den USA. Wie im Traum geht es weiter: Ihre Weine schlagen voll ein, die "New York Times" feiert sie. Heute bewirtschaftet Occhipinti 20 Hektar, der Jahrgang 2012 war nach drei Monaten ausverkauft. Zwei von drei Flaschen verschickt sie ins Ausland, die Amerikaner sind ihre besten Kunden. Sie reist nach San Francisco und Los Angeles, fünf Angestellte arbeiten auf ihrem Gut. Der Traum, so scheint es, ist noch lange nicht vorbei.


Trotz ihrer nicht einmal 30 Jahre weiß sie bereits ganz genau, was sie mit ihren Weinen ausdrucken möchte. Sie respektiert die Weinberge, das Terroir und setzt auf die traditionellen Rebsorten Nero d’Avola und Frappato. Sie setzt konsequent auf biodynamischen Weinbau und den traditionellen Ausbau Ihrer Weine!

Blockbuster, Barrique und Turbohefen - alles Fehlanzeige!

Ihre Weine sind filigran, mineralisch geprägt, finessenreich und erinnern von der Stilistik eher an das Burgund und passen perfekt zum Herbst/Winter!

Das Rezept dazu lautet: kompromisslose Arbeit im Weinberg ohne Bewässerung, Weinberge in besten Lagen im Süden Siziliens mit guter Belüftung und nächtlicher Abkühlung sowie behutsamer Ausbau nach Spontangärung in großen Holzfässern - et voila!



Den reinsortigen Frappato, den wir Ihnen heute vorstellen, passt so gar nicht in das Geschmacksraster was man landläufig mit Weinen aus Sizilien verknüpft:

Gedecktes Kirschrot mit deutlichen violetten Reflexen. In der Nase fruchtbetont und leicht süßlich. Der Wein betört mit Aromen von eingelegten Preiselbeeren, Cassis und Brombeeren. Das Ganze wird von duftigen Veilchen-und Lavendelnoten unterstützt und einem wilden Strauß Thymian, Rosmarin sowie Fenchel begleitet. Der leicht süßliche Anklang von Zimt, Nelke und Sternanis trägt ein Übriges bei, dass dieser Wein in kein gängiges Raster passt.

Am Gaumen zeigt sich der Wein sehr burgundisch (nur 12,5%) zunächst mit einer eleganten Fruchtsüße. Dann animierend mit schwarzer Schokolade, weißem Pfeffer und dunklen Früchten sowie einem faszinierenden Finish!

Wir empfehlen dazu Pasta mit Hirschragout und frischem Rosmarin, geschmorte rote Paprika mit Gemüsefüllung und Balsamicomarinade oder gegrillte Dorade mit mediterranen Kräutern auf Rote Bete-Risotto.

In Sizilien und der italienischen Weinszene im Allgemeinen gilt Arianna Occhipinti als DER Shooting Star!

Auch bis nach Deutschland hat sich das schon herumgesprochen! Nicht unverdient hat der Feinschmecker Arianna letztes Jahr zum Newcomer des Jahres erklärt: „Mit Arianna Occhipinti zeichnet die FEINSCHMECKER-Redaktion nicht nur eine talentierte Newcomerin aus, sondern auch einen Zugang zur Weinbereitung, der quer zum Mainstream auf Ehrlichkeit und Authentizität statt auf Effekt zielt.“

Unser Fazit: Das etwas andere Sizilien sollte jeder einmal probiert haben!


2011er Il Frappato – Arianna Occhipinti 0,75 24,00€

Das 6er Aktionspaket zu 139,95€ frei Haus geliefert!

Ein hervorragender Wein, leider schon ausverkauft!

Zahlungsmöglichkeiten in unserem Weinshop


Zahlungsmöglichkeiten in unserem Weinshop

Versand


Versandmöglichkeiten in unserem Weinshop

Bleiben Sie mit uns in Verbindung


C&D bei Facebook besuchen C&D bei Google+ besuchen C&D eine Email senden