ACHTUNG: aufgrund eines verheerenden Brandes am 22. Februar 2024 in unserem Lager kann es derzeit noch zu einer längeren Bearbeitungs- und Lieferzeit kommen. Wir danken im voraus für Ihr Verständnis, damit leisten Sie einen wertvollen Beitrag zu unserem Wiederaufbau. Vielen Dank für Ihre Treue und Ihr Vertrauen.
Kostenloser Versand ab € 99,- (D)
Über 11.000 ausgewählte Weine
Telefonische Beratung 0 22 36 - 890 240
100% Sicherheit beim Einkauf (SSL)

Wien – Alte Heurigentradition und moderne Top-Weine

„Die Straßen Wiens sind mit Kultur gepflastert. Die Straßen anderer Städte mit Asphalt.“ (Karl Kraus, Aphorismen, 1936)

Wien, die Hauptstadt der Republik Österreich, liegt am Fuß des Wienerwaldes an der bis zu 285 Meter breiten Donau. Es sind die historischen und kulturellen Sehenswürdigkeiten, die zahlreichen Events und internationalen Kongresse, die die Stadt „an der schönen blauen Donau“ - der Spruch war einst auf die Alte Donau gemünzt – zu einem der meistbesuchten Metropolen der Welt haben werden lassen.

Der Wiener Weinbau ist vermutlich so alt wie die Stadt selbst. Bereits in der keltischen Siedlung „Vedunia“ und später im römischen Feldlager „Vindobona“ gab es Rebkultur. Die ältesten Wiener Weingärten sind ab 1132 nachweisbar, und im späten Mittelalter waren in allen Stadtteilen Weinberge angelegt. Die Grundlage für die heutige Heurigenkultur schuf 1784 Kaiser Josef II., der den Weinbauern erlaubte, Lebensmittel aus eigener Erzeugung gemeinsam mit dem eigenen Wein zu verkaufen. Die zunehmende Ausdehnung der Stadt verdrängte zwar viele Weingärten, allerdings konnte dieser Prozess durch die Rekultivierung von Rebflächen verlangsamt werden.

Vorwiegend auf Schotter, Schiefer, Löss und Lehm findet der Weinbau auf rund 610 Hektar Rebfläche statt. Der Grüne Veltliner ist die traditionreiche Hauptrebe des Gebietes. Chardonnay, Weißburgunder und Riesling ergänzen den Rebspiegel. Rote Sorten wie Zweigelt und Cabernet Sauvignon sind rar, aber eine Bereicherung.

Heute gibt es rund 300 Weinbauern und 150 rustikale Buschenschanken. Somit ist Wien die einzige Weltstadt, die sich rühmen darf, einen bedeutenden Weinbau in ihren Grenzen zu haben. Lediglich Paris konnte dies einmal auch von sich behaupten.

Der Wein ist in Wien seit Jahrhunderten fest verwurzelt. Ein Großteil des Anbaus dient rechts und links der Donau der Herstellung des berühmten Heurigen. Der „Heurige“ ist der unkomplizierte Jungwein des jeweils aktuellen Jahres, der meist von der Traubensorte Grüner Veltliner stammt. Wein in Wien ist eben Heuriger – aber nicht nur. In den Top-Lagen der beliebten Heurigenorte Grinzing und Neustift keltert man auch mineralische Rieslinge, feinfruchtige Weißburgunder und Grüne Veltliner von ausgeprägter Finesse. In Stammersdorf und Strebersdorf gelingen wuchtige Chardonnays und konzentrierte Rotweine.

Die bekanntesten Stadtviertel mit Weinbau sind Grinzing, Heiligenstadt, Sievering, Nussdorf und Neustift am Walde. Diese Orte liegen alle im Bereich des Nussbergs und Kahlenbergs. Die Weine vom Bisamberg werden in Stammersdorf, Strebersdorf und Jedlersdorf gekeltert, im Süden Wiens liegen die Weinorte Oberlaa und Mauer.

Den Wein trinkt man am liebsten in den weinlaubumrankten Höfen, den sogenannten Buschen-schanken, die meist am Stadtrand liegen. Etwa die Hälfte von ihnen tragen das kontrollierte Qualitätszeichen „Der Wiener Heurige“. In den Buschenschanken kann man bei Speis und Trank das Vergnügen der Großstadt mit dem Weingenuss verbinden.

Die Wiener Küche wurde dabei durch Gerichte aus Ungarn, Italien, Frankreich und später auch durch Speisen aus den Alpen bereichert. So reicht die Palette der Speisen vor allem aus Rindfleisch von gesottenem Tafelspitz über den Rostbraten bis hin zum Rinds-und Kalbsgylas und dem berühmten Wiener Schnitzel. In der Rubrik Fische bringt die Speisekarte gebackenen Karpfen, Fogosch am Rost mit Sauce tartare und „blaugesottene“ Forellen auf den Tisch. Vom Geflügel ist das Backhendl ein alter Bestandteil der Wiener Küche. Bekannt sind ebenfalls die Mehlspeisen wie Apfel-, Millirahm und Topfenstrudel sowie der „Schmarrn“. Neben den berühmten Restaurants wie das „Sacher“ wurde das Wiener Kaffeehaus zum Schauplatz des gesellschaftlichen Lebens.

Erst im letzten Jahrzehnt ist es dem Wiener Wein gelungen, das reine Image als Heurigenwein beiseite zulegen. Dadurch gelang der Sprung auf die Weinkarten der gehobenen Restaurants. Eng verbunden damit ist dieser Erfolg mit der neuen Interpretation des Paradeweins der Stadt durch die Spitzen-Winzer Wiens. Seitdem zählt der „Gemischte Satz“ aus Wien zu den auch international anerkannten Gewächsen Österreichs.

„Die Straßen Wiens sind mit Kultur gepflastert. Die Straßen anderer Städte mit Asphalt.“ (Karl Kraus, Aphorismen, 1936) Wien, die Hauptstadt der Republik Österreich, liegt am Fuß des Wienerwaldes an der bis zu 285 Meter breiten Donau. Es sind die historischen und kulturellen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Wien – Alte Heurigentradition und moderne Top-Weine
„Die Straßen Wiens sind mit Kultur gepflastert. Die Straßen anderer Städte mit Asphalt.“ (Karl Kraus, Aphorismen, 1936)

Wien, die Hauptstadt der Republik Österreich, liegt am Fuß des Wienerwaldes an der bis zu 285 Meter breiten Donau. Es sind die historischen und kulturellen Sehenswürdigkeiten, die zahlreichen Events und internationalen Kongresse, die die Stadt „an der schönen blauen Donau“ - der Spruch war einst auf die Alte Donau gemünzt – zu einem der meistbesuchten Metropolen der Welt haben werden lassen.

Der Wiener Weinbau ist vermutlich so alt wie die Stadt selbst. Bereits in der keltischen Siedlung „Vedunia“ und später im römischen Feldlager „Vindobona“ gab es Rebkultur. Die ältesten Wiener Weingärten sind ab 1132 nachweisbar, und im späten Mittelalter waren in allen Stadtteilen Weinberge angelegt. Die Grundlage für die heutige Heurigenkultur schuf 1784 Kaiser Josef II., der den Weinbauern erlaubte, Lebensmittel aus eigener Erzeugung gemeinsam mit dem eigenen Wein zu verkaufen. Die zunehmende Ausdehnung der Stadt verdrängte zwar viele Weingärten, allerdings konnte dieser Prozess durch die Rekultivierung von Rebflächen verlangsamt werden.

Vorwiegend auf Schotter, Schiefer, Löss und Lehm findet der Weinbau auf rund 610 Hektar Rebfläche statt. Der Grüne Veltliner ist die traditionreiche Hauptrebe des Gebietes. Chardonnay, Weißburgunder und Riesling ergänzen den Rebspiegel. Rote Sorten wie Zweigelt und Cabernet Sauvignon sind rar, aber eine Bereicherung.

Heute gibt es rund 300 Weinbauern und 150 rustikale Buschenschanken. Somit ist Wien die einzige Weltstadt, die sich rühmen darf, einen bedeutenden Weinbau in ihren Grenzen zu haben. Lediglich Paris konnte dies einmal auch von sich behaupten.

Der Wein ist in Wien seit Jahrhunderten fest verwurzelt. Ein Großteil des Anbaus dient rechts und links der Donau der Herstellung des berühmten Heurigen. Der „Heurige“ ist der unkomplizierte Jungwein des jeweils aktuellen Jahres, der meist von der Traubensorte Grüner Veltliner stammt. Wein in Wien ist eben Heuriger – aber nicht nur. In den Top-Lagen der beliebten Heurigenorte Grinzing und Neustift keltert man auch mineralische Rieslinge, feinfruchtige Weißburgunder und Grüne Veltliner von ausgeprägter Finesse. In Stammersdorf und Strebersdorf gelingen wuchtige Chardonnays und konzentrierte Rotweine.

Die bekanntesten Stadtviertel mit Weinbau sind Grinzing, Heiligenstadt, Sievering, Nussdorf und Neustift am Walde. Diese Orte liegen alle im Bereich des Nussbergs und Kahlenbergs. Die Weine vom Bisamberg werden in Stammersdorf, Strebersdorf und Jedlersdorf gekeltert, im Süden Wiens liegen die Weinorte Oberlaa und Mauer.

Den Wein trinkt man am liebsten in den weinlaubumrankten Höfen, den sogenannten Buschen-schanken, die meist am Stadtrand liegen. Etwa die Hälfte von ihnen tragen das kontrollierte Qualitätszeichen „Der Wiener Heurige“. In den Buschenschanken kann man bei Speis und Trank das Vergnügen der Großstadt mit dem Weingenuss verbinden.

Die Wiener Küche wurde dabei durch Gerichte aus Ungarn, Italien, Frankreich und später auch durch Speisen aus den Alpen bereichert. So reicht die Palette der Speisen vor allem aus Rindfleisch von gesottenem Tafelspitz über den Rostbraten bis hin zum Rinds-und Kalbsgylas und dem berühmten Wiener Schnitzel. In der Rubrik Fische bringt die Speisekarte gebackenen Karpfen, Fogosch am Rost mit Sauce tartare und „blaugesottene“ Forellen auf den Tisch. Vom Geflügel ist das Backhendl ein alter Bestandteil der Wiener Küche. Bekannt sind ebenfalls die Mehlspeisen wie Apfel-, Millirahm und Topfenstrudel sowie der „Schmarrn“. Neben den berühmten Restaurants wie das „Sacher“ wurde das Wiener Kaffeehaus zum Schauplatz des gesellschaftlichen Lebens.

Erst im letzten Jahrzehnt ist es dem Wiener Wein gelungen, das reine Image als Heurigenwein beiseite zulegen. Dadurch gelang der Sprung auf die Weinkarten der gehobenen Restaurants. Eng verbunden damit ist dieser Erfolg mit der neuen Interpretation des Paradeweins der Stadt durch die Spitzen-Winzer Wiens. Seitdem zählt der „Gemischte Satz“ aus Wien zu den auch international anerkannten Gewächsen Österreichs.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
2022
NEU
BIO
Chardonnay Classic Weingut Wieninger 2022 Chardonnay Classic Weingut Wieninger 2022
 16,99 € *
Inhalt 0.75 Liter (22,65 € / 1 Liter)

Lieferzeit ca. 10 Werktage

2020
NEU
BIO
Chardonnay Grand Select Weingut Wieninger 2020 Chardonnay Grand Select Weingut Wieninger 2020
 74,99 € *
Inhalt 0.75 Liter (99,99 € / 1 Liter)

Lieferzeit ca. 10 Werktage

2019
NEU
Chardonnay Select Weingut Wieninger 2019 Chardonnay Select Weingut Wieninger 2019
 30,99 € *
Inhalt 0.75 Liter (41,32 € / 1 Liter)

Lieferzeit ca. 10 Werktage

2020
HOT
NEU
BIO
Chardonnay Select Weingut Wieninger 2020 | 6Fl. Chardonnay Select Weingut Wieninger 2020 | 6Fl.
 24,29 € * pro Flasche
Inhalt 6 Flaschen (145,74 € )

Lieferzeit ca. 4 Werktage

2022
NEU
Grüner Veltliner Hengsberg Stift Klosterneuburg Weisswein Grüner Veltliner Hengsberg Stift Klosterneuburg...
 12,39 € * pro Flasche
Inhalt 6 Flaschen (74,34 € )

Lieferzeit ca. 6 Werktage

2022
NEU
Grüner Veltliner Nussberg Weingut Wieninger 2022 Grüner Veltliner Nussberg Weingut Wieninger 2022
 20,99 € *
Inhalt 0.75 Liter (27,99 € / 1 Liter)

Lieferzeit ca. 10 Werktage

2022
NEU
BIO
Grüner Veltliner RIED KAASGRABEN Weingut Wieninger 2022 | 6Fl. Grüner Veltliner RIED KAASGRABEN Weingut...
 23,29 € * pro Flasche
Inhalt 6 Flaschen (139,74 € )

Lieferzeit ca. 4 Werktage

2023
NEU
Touraine Rosé Domaine de Marcé Rosewein Grüner Veltliner Stift Klosterneuburg 2023 | 6Fl.
 9,06 € * pro Flasche
Inhalt 6 Flaschen (54,36 € )

Lieferzeit ca. 6 Werktage

2022
NEU
BIO
Grüner Veltliner Wiener Berge Weingut Wieninger 2022 Grüner Veltliner Wiener Berge Weingut Wieninger...
 15,99 € *
Inhalt 0.75 Liter (21,32 € / 1 Liter)

Lieferzeit ca. 10 Werktage

NEU
Klostersekt Stift Klosterneuburg Weisswein Klostersekt Stift Klosterneuburg | 6Fl.
 11,27 € * pro Flasche
Inhalt 6 Flaschen (67,62 € )

Lieferzeit ca. 6 Werktage

2021
HOT
NEU
BIO
Nussberg Alte Reben -Gemischter Satz- Weingut Wieninger 2021 Nussberg Alte Reben -Gemischter Satz- Weingut...
 35,99 € *
Inhalt 0.75 Liter (47,99 € / 1 Liter)

Lieferzeit ca. 10 Werktage

2019
NEU
BIO
Pinot Noir Grand Select Weingut Wieninger 2019 Pinot Noir Grand Select Weingut Wieninger 2019
 74,99 € *
Inhalt 0.75 Liter (99,99 € / 1 Liter)

Lieferzeit ca. 10 Werktage

NEU
Sekt Cuvée Katharina Reserve rosé Weingut Wieninger Sekt Cuvée Katharina Reserve rosé Weingut...
 26,99 € *
Inhalt 0.75 Liter (35,99 € / 1 Liter)

Lieferzeit ca. 10 Werktage

2020
NEU
St. Laurent Ausstich Stift Klosterneuburg Rotwein St. Laurent Ausstich Stift Klosterneuburg 2020...
 11,55 € * pro Flasche
Inhalt 6 Flaschen (69,30 € )

Lieferzeit ca. 6 Werktage

2022
NEU
Weißburgunder Jungherrn Stift Klosterneuburg Weisswein Weißburgunder Jungherrn Stift Klosterneuburg...
 13,79 € * pro Flasche
Inhalt 6 Flaschen (82,74 € )

Lieferzeit ca. 6 Werktage

2020
NEU
Wiener Gemischter Satz Falkenberg Weingut Wieninger 2020 Wiener Gemischter Satz Falkenberg Weingut...
 31,99 € *
Inhalt 0.75 Liter (42,65 € / 1 Liter)

Lieferzeit ca. 10 Werktage

2022
NEU
BIO
Wiener Gemischter Satz Falkenberg Weingut Wieninger 2022 Wiener Gemischter Satz Falkenberg Weingut...
 31,99 € *
Inhalt 0.75 Liter (42,65 € / 1 Liter)

Lieferzeit ca. 10 Werktage

2018
NEU
BIO
Wiener Gemischter Satz RIED WEISLEITEN Weingut Hajszan Neumann 2018 | 6Fl. Wiener Gemischter Satz RIED WEISLEITEN Weingut...
 18,29 € * pro Flasche
Inhalt 6 Flaschen (109,74 € )

Lieferzeit ca. 4 Werktage

2023
NEU
Wiener Gemischter Satz Stift Klosterneuburg Weisswein Wiener Gemischter Satz Stift Klosterneuburg...
 9,96 € * pro Flasche
Inhalt 6 Flaschen (59,76 € )

Lieferzeit ca. 6 Werktage

2023
HOT
NEU
BIO
Wiener Gemischter Satz BIO | Weingut Wieninger Weißwein Wiener Gemischter Satz Weingut Wieninger 2023
ab  18,99 € *
Inhalt 0.75 Liter (25,32 € / 1 Liter)

Lieferzeit ca. 10 Werktage

2018
NEU
BIO
Wiener Trilogie | Weingut Wieninger Rotwein Wiener Trilogie Weingut Wieninger 2018
 20,99 € *
Inhalt 0.75 Liter (27,99 € / 1 Liter)

Lieferzeit ca. 10 Werktage

Zuletzt angesehen