ACHTUNG: aufgrund eines verheerenden Brandes am 22. Februar 2024 in unserem Lager kann es derzeit noch zu einer längeren Bearbeitungs- und Lieferzeit kommen. Wir danken im voraus für Ihr Verständnis, damit leisten Sie einen wertvollen Beitrag zu unserem Wiederaufbau. Vielen Dank für Ihre Treue und Ihr Vertrauen.
Kostenloser Versand ab € 99,- (D)
Über 11.000 ausgewählte Weine
Telefonische Beratung 0 22 36 - 890 240
100% Sicherheit beim Einkauf (SSL)

D.O. Tarragona

In den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts, also vor gut fünfzig Jahren, standen die Weine aus Tarragona in dem Ruf, plump und alkohollastig zu sein. Inzwischen interessieren sich engagierte Weinmacher wieder für die traditionsreiche Appellation.

Nach der vor 12 Jahren – im Herbst 2000 – vollzogenen Abspaltung der Unterzone Falset, die jetzt als autonome D.O. Montsant auftritt, sind in der ehemals für feurige Rotweine bekannte D.O. Tarragona 7260 Hektar eingetragene Rebfläche übrig geblieben, die jetzt zu 70 Prozent weiße Trauben produziert. Hauptrebsorten sind Macabeu und Parellada sowie die Roten Tempranillo – lokal in katalanischer Sprache als Ull de Llebre bekannt –, Cariñena und Garnacha Tinta. Bei den meisten der 58 Bodegas handelt es sich um Genossenschaften, die moderne, meist einfache Weine produzieren. Nicht zu vergessen die vollaromatischen, süßen Likörweine, die aus weißen und roten Garnacha-Trauben vinifizert werden.

Die Weinberge befinden sich entlang der Küste um die Stadt Tarragona, die südlich von Barcelona an der spanischen Mittelmeerküste liegt, und erstrecken sich im Landesinneren in Richtung der Grenze mit der Provinz Lleida. Es gibt zwei offizielle Subzonen: Campo de Tarragona mit rund 75 Prozent der Rebflächen liegt im Küstenbereich bis zu 200 Metern Höhe. Der Boden besteht aus Schwemmland und Kalk. Das Klima ist mediterran und nur in unmittelbarer Küstennähe etwas kühler. Der zweite Teilbereich, Ribera d'Ebre, liegt etwas weiter im Süden und Westen von der Stadt Tarragona entfernt. Die Reben befinden sich hier auf kleinen Plateaus an den Ufern des Flusses Ebro in einer Höhe zwischen 100 m und 400 m über dem Meeresspiegel. Das Klima im oberen Ebro-Tal steht unter kontinentalen Einflüssen mit Niederschlagsmengen von bis zu 650 mm pro Jahr. Auch hier ist die Frostgefahr sehr gering.

Die Weißweine besitzen einen ausgeprägt mediterranenCharakter mit würzigen Noten, die an Bergkräuter erinnern und sind meist strohgelb, frisch, fruchtig und vollmundig am Gaumen. Die meisten Roséweine zeigen Farben zwischen lachs-und himbeerfarben und sind ebenfalls frisch, fruchtig, leicht und angenehm zu trinken. Besonders charakteristisch sind die jungen Rotweine. Sie sind kirschrot und fruchtig, würzig und mit einem leicht warmen Akzent durch den mediterranen Einfluss, obwohl mit wesentlich weniger Körper und Kraft als die Weine der D.O. Montsant. Traditionelle Weine sind die süßen Likörweine mit einem Alkoholgehalt zwischen 13,5 und 23 Prozent und die trockenen Dessertweine – die sogenannten Rancio Seco – mit einem Alkoholgehalt zwischen 14 und 23 Prozent, die dem Portwein ähneln und auch „Port für den kleinen Mann“ genannt werden.

In den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts, also vor gut fünfzig Jahren, standen die Weine aus Tarragona in dem Ruf, plump und alkohollastig zu sein. Inzwischen interessieren sich engagierte Weinmacher wieder für die traditionsreiche Appellation. Nach der vor 12 Jahren – im Herbst 2000 –... mehr erfahren »
Fenster schließen
D.O. Tarragona
In den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts, also vor gut fünfzig Jahren, standen die Weine aus Tarragona in dem Ruf, plump und alkohollastig zu sein. Inzwischen interessieren sich engagierte Weinmacher wieder für die traditionsreiche Appellation.

Nach der vor 12 Jahren – im Herbst 2000 – vollzogenen Abspaltung der Unterzone Falset, die jetzt als autonome D.O. Montsant auftritt, sind in der ehemals für feurige Rotweine bekannte D.O. Tarragona 7260 Hektar eingetragene Rebfläche übrig geblieben, die jetzt zu 70 Prozent weiße Trauben produziert. Hauptrebsorten sind Macabeu und Parellada sowie die Roten Tempranillo – lokal in katalanischer Sprache als Ull de Llebre bekannt –, Cariñena und Garnacha Tinta. Bei den meisten der 58 Bodegas handelt es sich um Genossenschaften, die moderne, meist einfache Weine produzieren. Nicht zu vergessen die vollaromatischen, süßen Likörweine, die aus weißen und roten Garnacha-Trauben vinifizert werden.

Die Weinberge befinden sich entlang der Küste um die Stadt Tarragona, die südlich von Barcelona an der spanischen Mittelmeerküste liegt, und erstrecken sich im Landesinneren in Richtung der Grenze mit der Provinz Lleida. Es gibt zwei offizielle Subzonen: Campo de Tarragona mit rund 75 Prozent der Rebflächen liegt im Küstenbereich bis zu 200 Metern Höhe. Der Boden besteht aus Schwemmland und Kalk. Das Klima ist mediterran und nur in unmittelbarer Küstennähe etwas kühler. Der zweite Teilbereich, Ribera d'Ebre, liegt etwas weiter im Süden und Westen von der Stadt Tarragona entfernt. Die Reben befinden sich hier auf kleinen Plateaus an den Ufern des Flusses Ebro in einer Höhe zwischen 100 m und 400 m über dem Meeresspiegel. Das Klima im oberen Ebro-Tal steht unter kontinentalen Einflüssen mit Niederschlagsmengen von bis zu 650 mm pro Jahr. Auch hier ist die Frostgefahr sehr gering.

Die Weißweine besitzen einen ausgeprägt mediterranenCharakter mit würzigen Noten, die an Bergkräuter erinnern und sind meist strohgelb, frisch, fruchtig und vollmundig am Gaumen. Die meisten Roséweine zeigen Farben zwischen lachs-und himbeerfarben und sind ebenfalls frisch, fruchtig, leicht und angenehm zu trinken. Besonders charakteristisch sind die jungen Rotweine. Sie sind kirschrot und fruchtig, würzig und mit einem leicht warmen Akzent durch den mediterranen Einfluss, obwohl mit wesentlich weniger Körper und Kraft als die Weine der D.O. Montsant. Traditionelle Weine sind die süßen Likörweine mit einem Alkoholgehalt zwischen 13,5 und 23 Prozent und die trockenen Dessertweine – die sogenannten Rancio Seco – mit einem Alkoholgehalt zwischen 14 und 23 Prozent, die dem Portwein ähneln und auch „Port für den kleinen Mann“ genannt werden.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
2020
NEU
Cara Nord Negre | Tomas Cusine Rotwein Cara Nord Negre Tomas Cusine 2020
 12,98 € *
Inhalt 0.75 Liter (17,31 € / 1 Liter)

Lieferzeit ca. 4 Werktage

Zuletzt angesehen