ACHTUNG: aufgrund eines verheerenden Brandes am 22. Februar 2024 in unserem Lager kann es derzeit noch zu einer längeren Bearbeitungs- und Lieferzeit kommen. Wir danken im voraus für Ihr Verständnis, damit leisten Sie einen wertvollen Beitrag zu unserem Wiederaufbau. Vielen Dank für Ihre Treue und Ihr Vertrauen.
Kostenloser Versand ab € 99,- (D)
Über 11.000 ausgewählte Weine
Telefonische Beratung 0 22 36 - 890 240
100% Sicherheit beim Einkauf (SSL)

Elsass – Sortenreine Weine

Das Elsass – französisch Alsace – erstreckt sich parallel zum Rhein von Strasbourg bis Mulhouse. Im Elsass wachsen vorwiegend Weißweintrauben, die sortenrein vergoren werden. Die Ausnahme bildet der Edelzwicker, der aus Trauben wie Silvaner, Gutedel, Riesling, Gewürztraminer komponiert wird. Die Elsässer Weine sind fruchtig, trocken und typisch für die Rebsorte, aus der sie gekeltert sind. Mit reizvoller Landschaft, einladender Gastronomie und großer Weinauswahl zählt das Elsass zu den attraktivsten Weinregionen Frankreichs. Die romantischen Dörfer mit ihren stilvollen Winzerhäusern kann der Besucher des Elsass auf gut ausgeschilderten Weinstraßen kennenlernen.

 





Das Elsass liegt im äußersten nordöstlichsten Winkel Frankreichs. Das Klima ist dennoch für den Weinbau hervorragend geeignet. Insbesondere aromabetonte Weißweine entstehen hier. Die Vogesen schützen als Gebirgszug die Weinbergslagen vor den atlantischen Einflüssen mit ihrem unbeständigen und regnerischen Wetter. Nach schneereichen und kalten Wintern ist der Sommer trocken, sehr sonnenreich und lang, sodass die Trauben langsam reifen und ihre Aromen entwickeln. Der oft sonnige Herbst liefert genug Feuchtigkeit, um die Edelfäule zu fördern. In guten Jahrgängen ergeben die spätgelesenen Weine fantastische Süßweine.

Geologisch gesehen ist das Elsass ein Mosaik, entstanden vor fünfzig Millionen Jahren, als das frühere Bergmassiv einbrach: westlich blieben die Vogesen, östlich der Schwarzwald. Vom Rheingraben ausgehend, gibt es eine Fülle verschiedenartiger Böden: Sand und Kiesel, Mergel und Löss, Kalk und Ton, Schiefer und Granit. Diesen Lagen suchten die Winzer mit unterschiedlichen Rebsorten gerecht zu werden, was sich zugleich in der Individualität der Weine ausdrückt.

Im Gegensatz zu den anderen Regionen Frankreichs und in Anlehnung an die Gepflogenheiten in den deutschen Lagen des Rheintals werden im Elsass die einzelnen Rebsorten meist rein abgefüllt. Man vermerkt dann die Rebsorte auf dem Etikett. Diese Art der Weinbereitung wurde erst im 20. Jahrhundert eingeführt, zuvor waren auch im Elsass noch Mischsätze, d. h. Cuvées üblich. Einige Spitzenwinzer bieten heute wieder Cuvées an, in der sich mehrere Rebsorten zu einem komplexen Ausdruck des Terroirs vereinigen.

Der erlaubte Höchstertrag pro Hektar wurde von 100 Hektolitern auf noch immer stattliche 80 Hektoliter pro Hektar gesenkt. Als Mindestalkoholgehalt wurden 8,5 Prozent festgelegt. Zusätzlich unterbindet man, wie beim östlichen Nachbarn auf der anderen Rheinseite, den biologischen Säureabbau. Dies erhält den Weißweinen die aromatische Intensität und Lebendigkeit.Die meisten Winzer des Elsass lassen ihre Weine völlig durchgären. Dadurch erhalten sie Trockenheit und Körper, die nach einer gewissen Reifezeit in der Flaschen miteinander verschmelzen.

Im Elsass gibt es drei Appellations d'Origine Contrôlée (AOC), wie man die höchste Kategorie der Ursprungsbezeichnungen in Frankreich nennt.

AOC Vin d'Alsace verzeichnet auf dem Etikett eine der verbreiteten Rebsorten: Silvaner, Riesling, Pinot Blanc, Tokay Pinot Gris,Muscat d'Alsace, Gewürztraminer und als rote Rebsorte Pinot Noir. Beim Edelzwicker handelt es sich um ein Cuvée. Es wird ausschließlich in der Region in die flûte abgefüllt. Die flûte die typische elsässische hohe Schlegelflasche.

Nur vier Prozent werden als AOC Alsace Grand Cru erzeugt. Entweder bestehen diese Weine aus Gewürztraminer, Riesling, Muscat oder Tokay Pinot Gris. Sie müssen aus einer der 50 als Grand Cru klassierten Lagen stammen. Lage und Rebe müssen auf der Flasche verzeichnet sein. Die Grand-Cru-Lagen - meist relativ kleinen Parzellen - werden wegen der besonderen Qualität ihrer Weine ausgewählt. Die Erträge sind zur Zeit auf 60 Hektolitern pro Hektar limitiert und liegen damit niedriger als bei den allgemein erlaubten Appellationsbedingungen. Außerdem müssen sie mehr Mostgewicht - sprich natürlichen Zucker - auf die Mostwaage bringen.

Die Schaumweine werden unter AOC Crémant d'Alsace vermarktet. Sie sind hauptsächlich im Flaschengärverfahren hergestellt und beinhalten die Rebsorten Pinot Blanc, Pinot Gris, Riesling, und manchmal Chardonnay. Auch Pinot Noir aus dem der köstliche Blanc de Noir gewonnen wird, findet immer häufiger Verwendung. Wird nur eine Sorte auf dem Etikett genannt, dann besteht der Crémant nur aus eben dieser einen Sorte. Die Crémant-Trauben werden in der Regel vor den anderen Trauben für die Stillweine gelesen. Nur 10 Prozent des Crémant d'Alsace wird exportiert, der Löwenanteil bleibt in Frankreich, wo er 30 Prozent des Gesamtkonsums an Schaumweinen stellt. Dies spricht – wie für die Weine aus dem Elsass insgesamt – für deren besondere Qualität.

Das Elsass – französisch Alsace – erstreckt sich parallel zum Rhein von Strasbourg bis Mulhouse. Im Elsass wachsen vorwiegend Weißweintrauben, die sortenrein vergoren werden. Die Ausnahme bildet der Edelzwicker, der aus Trauben wie Silvaner, Gutedel, Riesling, Gewürztraminer komponiert wird. Die... mehr erfahren »
Fenster schließen
Elsass – Sortenreine Weine

Das Elsass – französisch Alsace – erstreckt sich parallel zum Rhein von Strasbourg bis Mulhouse. Im Elsass wachsen vorwiegend Weißweintrauben, die sortenrein vergoren werden. Die Ausnahme bildet der Edelzwicker, der aus Trauben wie Silvaner, Gutedel, Riesling, Gewürztraminer komponiert wird. Die Elsässer Weine sind fruchtig, trocken und typisch für die Rebsorte, aus der sie gekeltert sind. Mit reizvoller Landschaft, einladender Gastronomie und großer Weinauswahl zählt das Elsass zu den attraktivsten Weinregionen Frankreichs. Die romantischen Dörfer mit ihren stilvollen Winzerhäusern kann der Besucher des Elsass auf gut ausgeschilderten Weinstraßen kennenlernen.

 





Das Elsass liegt im äußersten nordöstlichsten Winkel Frankreichs. Das Klima ist dennoch für den Weinbau hervorragend geeignet. Insbesondere aromabetonte Weißweine entstehen hier. Die Vogesen schützen als Gebirgszug die Weinbergslagen vor den atlantischen Einflüssen mit ihrem unbeständigen und regnerischen Wetter. Nach schneereichen und kalten Wintern ist der Sommer trocken, sehr sonnenreich und lang, sodass die Trauben langsam reifen und ihre Aromen entwickeln. Der oft sonnige Herbst liefert genug Feuchtigkeit, um die Edelfäule zu fördern. In guten Jahrgängen ergeben die spätgelesenen Weine fantastische Süßweine.

Geologisch gesehen ist das Elsass ein Mosaik, entstanden vor fünfzig Millionen Jahren, als das frühere Bergmassiv einbrach: westlich blieben die Vogesen, östlich der Schwarzwald. Vom Rheingraben ausgehend, gibt es eine Fülle verschiedenartiger Böden: Sand und Kiesel, Mergel und Löss, Kalk und Ton, Schiefer und Granit. Diesen Lagen suchten die Winzer mit unterschiedlichen Rebsorten gerecht zu werden, was sich zugleich in der Individualität der Weine ausdrückt.

Im Gegensatz zu den anderen Regionen Frankreichs und in Anlehnung an die Gepflogenheiten in den deutschen Lagen des Rheintals werden im Elsass die einzelnen Rebsorten meist rein abgefüllt. Man vermerkt dann die Rebsorte auf dem Etikett. Diese Art der Weinbereitung wurde erst im 20. Jahrhundert eingeführt, zuvor waren auch im Elsass noch Mischsätze, d. h. Cuvées üblich. Einige Spitzenwinzer bieten heute wieder Cuvées an, in der sich mehrere Rebsorten zu einem komplexen Ausdruck des Terroirs vereinigen.

Der erlaubte Höchstertrag pro Hektar wurde von 100 Hektolitern auf noch immer stattliche 80 Hektoliter pro Hektar gesenkt. Als Mindestalkoholgehalt wurden 8,5 Prozent festgelegt. Zusätzlich unterbindet man, wie beim östlichen Nachbarn auf der anderen Rheinseite, den biologischen Säureabbau. Dies erhält den Weißweinen die aromatische Intensität und Lebendigkeit.Die meisten Winzer des Elsass lassen ihre Weine völlig durchgären. Dadurch erhalten sie Trockenheit und Körper, die nach einer gewissen Reifezeit in der Flaschen miteinander verschmelzen.

Im Elsass gibt es drei Appellations d'Origine Contrôlée (AOC), wie man die höchste Kategorie der Ursprungsbezeichnungen in Frankreich nennt.

AOC Vin d'Alsace verzeichnet auf dem Etikett eine der verbreiteten Rebsorten: Silvaner, Riesling, Pinot Blanc, Tokay Pinot Gris,Muscat d'Alsace, Gewürztraminer und als rote Rebsorte Pinot Noir. Beim Edelzwicker handelt es sich um ein Cuvée. Es wird ausschließlich in der Region in die flûte abgefüllt. Die flûte die typische elsässische hohe Schlegelflasche.

Nur vier Prozent werden als AOC Alsace Grand Cru erzeugt. Entweder bestehen diese Weine aus Gewürztraminer, Riesling, Muscat oder Tokay Pinot Gris. Sie müssen aus einer der 50 als Grand Cru klassierten Lagen stammen. Lage und Rebe müssen auf der Flasche verzeichnet sein. Die Grand-Cru-Lagen - meist relativ kleinen Parzellen - werden wegen der besonderen Qualität ihrer Weine ausgewählt. Die Erträge sind zur Zeit auf 60 Hektolitern pro Hektar limitiert und liegen damit niedriger als bei den allgemein erlaubten Appellationsbedingungen. Außerdem müssen sie mehr Mostgewicht - sprich natürlichen Zucker - auf die Mostwaage bringen.

Die Schaumweine werden unter AOC Crémant d'Alsace vermarktet. Sie sind hauptsächlich im Flaschengärverfahren hergestellt und beinhalten die Rebsorten Pinot Blanc, Pinot Gris, Riesling, und manchmal Chardonnay. Auch Pinot Noir aus dem der köstliche Blanc de Noir gewonnen wird, findet immer häufiger Verwendung. Wird nur eine Sorte auf dem Etikett genannt, dann besteht der Crémant nur aus eben dieser einen Sorte. Die Crémant-Trauben werden in der Regel vor den anderen Trauben für die Stillweine gelesen. Nur 10 Prozent des Crémant d'Alsace wird exportiert, der Löwenanteil bleibt in Frankreich, wo er 30 Prozent des Gesamtkonsums an Schaumweinen stellt. Dies spricht – wie für die Weine aus dem Elsass insgesamt – für deren besondere Qualität.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
2020
NEU
BIO
Crémant d´Alsace Brut Nature Domaine Aime Stentz 2020 | 6Fl. Crémant d´Alsace Brut Nature Domaine Aime...
 19,39 € * pro Flasche
Inhalt 6 Flaschen (116,34 € )

Lieferzeit ca. 4 Werktage

2020
NEU
BIO
Crémant d´Alsace Extra Brut Domaine Aime Stentz 2020 | 6Fl. Crémant d´Alsace Extra Brut Domaine Aime Stentz...
 17,39 € * pro Flasche
Inhalt 6 Flaschen (104,34 € )

Lieferzeit ca. 4 Werktage

2021
NEU
BIO
Crémant d´Alsace Rosé Brut Domaine Aime Stentz 2021 | 6Fl. Crémant d´Alsace Rosé Brut Domaine Aime Stentz...
 19,39 € * pro Flasche
Inhalt 6 Flaschen (116,34 € )

Lieferzeit ca. 4 Werktage

2021
NEU
BIO
Gewürztraminer Alsace Domaine Aime Stentz 2021 | 6Fl. Gewürztraminer Alsace Domaine Aime Stentz 2021...
 17,09 € * pro Flasche
Inhalt 6 Flaschen (102,54 € )

Lieferzeit ca. 4 Werktage

2017
NEU
Gewürztraminer Cuvée Anne Sélection Grains Nobles Domaines Schlumberger 2017 Gewürztraminer Cuvée Anne Sélection Grains...
 100,99 € *
Inhalt 0.75 Liter (134,65 € / 1 Liter)

Lieferzeit ca. 10 Werktage

2020
NEU
Gewürztraminer Grand Cru Kessler | Domaines Schlumberger Weißwein Gewürztraminer Grand Cru Kessler Domaines...
 33,99 € *
Inhalt 0.75 Liter (45,32 € / 1 Liter)

Lieferzeit ca. 10 Werktage

2022
NEU
Gewürztraminer Les Princes Abbes | Domaines Schlumberger Weißwein Gewürztraminer les Princes Abbés Domaines...
 22,99 € *
Inhalt 0.75 Liter (30,65 € / 1 Liter)

Lieferzeit ca. 10 Werktage

2022
NEU
Muscat Les Princes Abbés | Domaines Schlumberger Weißwein Muscat Les Princes Abbés Domaines Schlumberger...
 25,99 € *
Inhalt 0.75 Liter (34,65 € / 1 Liter)

Lieferzeit ca. 10 Werktage

2022
NEU
Pinot Blanc Les Princes Abbés | Domaines Schlumberger Weißwein Pinot Blanc les Princes Abbés Domaines...
 15,99 € *
Inhalt 0.75 Liter (21,32 € / 1 Liter)

Lieferzeit ca. 10 Werktage

2015
NEU
Pinot Gris 1er Cru Schimberg Domaines Schlumberger 2015 Pinot Gris 1er Cru Schimberg Domaines...
 23,99 € *
Inhalt 0.75 Liter (31,99 € / 1 Liter)

Lieferzeit ca. 10 Werktage

2021
NEU
Pinot Gris Grand Cru Kessler | Domaines Schlumberger Weißwein Pinot Gris Grand Cru Kessler Domaines...
 33,99 € *
Inhalt 0.75 Liter (45,32 € / 1 Liter)

Lieferzeit ca. 10 Werktage

2021
NEU
Pinot Gris Grand Cru Kitterle | Domaines Schlumberger Weißwein Pinot Gris Grand Cru Kitterle Domaines...
 46,99 € *
Inhalt 0.75 Liter (62,65 € / 1 Liter)

Lieferzeit ca. 10 Werktage

2020
NEU
Pinot Gris Les Princes Abbés | Domaines Schlumberger Weißwein Pinot Gris Les Princes Abbés Domaines...
 19,99 € *
Inhalt 0.75 Liter (26,65 € / 1 Liter)

Lieferzeit ca. 10 Werktage

2022
NEU
Pinot Noir d´Alsace Wolfberger Rotwein Pinot Noir d´Alsace Wolfberger 2022
 10,19 € *
Inhalt 0.75 Liter (13,59 € / 1 Liter)

Lieferzeit 1-3 Werktage

2022
NEU
BIO
Pinot Noir Domaine Aime Stentz 2022 | 6Fl. Pinot Noir Domaine Aime Stentz 2022 | 6Fl.
 14,89 € * pro Flasche
Inhalt 6 Flaschen (89,34 € )

Lieferzeit ca. 4 Werktage

2019
NEU
Pinot Noir Les Princes Abbés | Domaines Schlumberger Rotwein Pinot Noir Les Princes Abbés Domaines...
 20,99 € *
Inhalt 0.75 Liter (27,99 € / 1 Liter)

Lieferzeit ca. 10 Werktage

2021
NEU
BIO
Riesling Alsace Domaine Aime Stentz 2021 | 6Fl. Riesling Alsace Domaine Aime Stentz 2021 | 6Fl.
 14,69 € * pro Flasche
Inhalt 6 Flaschen (88,14 € )

Lieferzeit ca. 4 Werktage

2018
NEU
Riesling Grand Cru Kitterle | Domaines Schlumberger Weißwein Riesling Grand Cru Kitterle Domaines...
 40,99 € *
Inhalt 0.75 Liter (54,65 € / 1 Liter)

Lieferzeit ca. 10 Werktage

2021
NEU
Riesling Grand Cru Saering | Domaines Schlumberger Weißwein Riesling Grand Cru Saering Domaines...
 33,99 € *
Inhalt 0.75 Liter (45,32 € / 1 Liter)

Lieferzeit ca. 10 Werktage

2021
NEU
Riesling les Princes Abbés | Domaines Schlumberger Weißwein Riesling les Princes Abbés Domaines...
 19,99 € *
Inhalt 0.75 Liter (26,65 € / 1 Liter)

Lieferzeit ca. 10 Werktage

2019
NEU
Riesling trocken 1er Cru Flieg Domaines Schlumberger 2019 Riesling trocken 1er Cru Flieg Domaines...
 23,99 € *
Inhalt 0.75 Liter (31,99 € / 1 Liter)

Lieferzeit ca. 10 Werktage

Zuletzt angesehen