Warning: implode(): Invalid arguments passed in /var/www/vhost/www.c-und-d.de/cundd-shop/public/newsletter/index.php on line 70
DIE 2002er Margaux-Überraschung! NEWS der C&D Weinhandelsgesellsc
 
 02236-890240

News Archiv
Unsere News vom 10.03.2005

DIE 2002er Margaux-Überraschung!



Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Weinfreunde,

die Prowein ist beendet, und wir haben alle drei Tage
intensiv genutzt, um nach einzigartigen Weinen Ausschau
zu halten. Seien Sie gespannt auf unsere umwerfenden
Entdeckungen!

Im Rahmen der 2002er Bordeaux-Verkostung auf den Rhein-
terrassen haben wir einige interessante Weine verkosten
können – von denen wir Ihnen jetzt Château Lascombes aus
der Appellation Margaux besonders ans Herz legen wollen:

Seit dem 2000er Jahrgang ist auf Château Lascombes die
Renaissance eingekehrt, und es geht steil bergauf. Alexis
Lichine, dem Grand Seigneur des Margaux, gehörte das Chateau
von 1952 bis zum Jahre 1971, bis er es an eine englische
Brauerei verkaufte, die für die „düsteren“ Jahrgänge bis
einschließlich dem 1999 verantwortlich ist.

Colony Capital, eine amerikanische Investmentgesellschaft,
kaufte 2001 das Château und läutete mit Alain Reynaud die
Neuzeit auf Château Lascombes ein.

Intensive und kostspielige Investitionen wurden unverzüglich
in die Wege geleitet. Neben einer intensiven Pflege des Wein-
bergs unter der Verantwortung von Miquel de Fonseca wird auch
der Ertrag drastisch reduziert (Jhrg. 2002 26hl).

Nach einer intensiven Selektion auf dem Sortiertisch werden
die Trauben nur noch mit Hilfe der Schwerkraft bewegt. Michel
Rolland führt als leitender Önologe bei der Vinifizierung
unverzüglich die Kaltmazeration ein, um so bereits vor der
eigentlichen (alkoholischen) Gärung möglichst viel Extrakt
aus den Trauben zu gewinnen.

Eine stattliche Anzahl neuer Edelstahltanks ermöglicht den
separaten Ausbau der Weine nach einzelnen Parzellen, bevor
die Weine in neuen Barriques französischer Herkunft bis zur
Abfüllung weiter reifen.

Als wir den fertig abgefüllten Wein vergangenen Montag mit
Dominique Befve verkosten durften, hatten wir einen Wein im
Glas, der sich so prächtig im Vergleich zum Fassmuster ent-
wickelt hat, dass wir unsere Meinung revidieren müssen!

Was für ein umwerfender Wein! Tiefgründig, nachhaltig,
intensiv und keine Spur von eintöniger Margaux-Eleganz.
Vielmehr ein saftig, kraftvolles Gewächs mit viel Druck
und einer gelungenen Symbiose aus purer Kraft und Eleganz.
So macht Margaux nicht nur preislich GROSSE FREUDE!

Chapeau Rene Gabriel Du hattest ein aussagekräftiges Fass-
muster: „Dunkles Lila-Rubin. Ein verrücktes, reifes Bouquet
mit Edelhölzern, Amarenakirschen und wunderschön eingebundenen
Toastnoten, bereits in der Nase viel Harmonie zeigend. Auch
im Gaumen Klasse, mit viel Stoff, runden, süß ausstrahlenden
Tanninen und einer intensiven Aromatik, lange, aber sanft
körnig ausklingend, extrem langer, mit rauchigen Terroirnoten
und Korinthen besetzter Nachklang, zur absoluten Spitze der
Appellation Margaux gehörend...“
18/20 Punkte

CHATEAU LASCOMBES 2002 26,69 Euro
https://www.c-und-d.de/weinkarte/detail.php?artnr=23178

Auslieferung ca. Mai 2005 !

PS: Es würde uns nicht wundern wenn Parker im bald erscheinenden
WineAdvocate seine Bewertung deutlich nach oben korrigieren
würde!
Ihre
_________________________________________________________
C&D Weinhandelsgesellschaft mbH...........................
Friedrichshof-Giesdorfer Allee 103..............50997 Köln
Tel: (+49) 02236-890240............Fax: (+49) 02236-890249

http://insider.blogg.de/

Ein hervorragender Wein, leider schon ausverkauft!

Zahlungsmöglichkeiten in unserem Weinshop


Zahlungsmöglichkeiten in unserem Weinshop

Versand


Versandmöglichkeiten in unserem Weinshop

Bleiben Sie mit uns in Verbindung


C&D bei Facebook besuchen C&D bei Google+ besuchen C&D eine Email senden