02236-890240

News Archiv
Unsere News vom 15.04.2009

Des tapferen Schneiderlein's seine Weine... 





Markus Schneider - der Name steht für eine der steilsten Winzerkarrieren aus deutschen Landen! Seine "Sporen" verdiente sich Markus Schneider bei keinem geringeren als Bürklin-Wolf, wo er bis 1994 wirkte. Die Stilistik seiner Rotweine ist international, modern geprägt, ohne die Typizität der lokalen Rebsorten aufzugeben. So spielt er die Klaviatur Portugieser, Cabernet Sauvignon, Merlot etc. derart sicher und selbstverständlich, ohne das Profil seiner Weine aus den Augen zu verlieren.

Genau so detailliert und besessen wie die Roten- sind aber auch die Weissweine von Markus Schneider eine "echte Sünde" wert.

Wir stellen Ihnen heute seinen 2008er Weissburgunder, sowie seinen 2009er Sauvignon Blanc KAITUI vor. Mit dem KAITUI hat Schneider eine neuseeländische Sauvignon Interpretation im Angebot, die hierzulande wohl für viel Diskussionsstoff sorgen dürfte.

2008er Weissburgunder - Weingut Schneider



Seine Weissburgunder Weinberge verteilen sich auf zwei Anhöhen im südlichen und nördlichen Gemarkungsbereich von Ellerstadt, die Bodenprägung zeichnet sich durch dichte Kiesschichten aus, welche beiden Parzellen eine außergewöhnliche Wärme und dadurch frühe Reife verleiht.

Auf die Ernte der äußerst reifen und gesunden Trauben [88° Oechsle] folgte eine Maischestandzeit von 10 Stunden, danach eine schonende Pressung unter geringem Druck, anschließend ohne Eingriffe von außen (Schönung o.ä.) kontrollierte Vergärung im Edelstahl.

Bereits in der Nase ein reichhaltiger Wein, mit Schmelz und sehr animierend. Leichte Citrus Anklänge mit Pfirsichtönen unterlegt. Am Gaumen sehr reintönig und finessenreich. Hat eine ordentliche Portion Volumen und Schmelz mit perfekt eingebundener Säure [6,8 g/l]. Verkostet sich wie eine trockene "Spätlese".

Chapeau!

Weissburgunder - Weingut Schneider 2008 0,75 8,50 €
2009er Sauvignon blanc KAITUI - Weingut Schneider



Für den Sauvignon Blanc verwendet Markus Schneider kühle und bestens versorgte Kalksteinböden aus hohen Lagen als Basis. Diese nehmen enormen Einfluss auf die exotische Fruchtprägung und Anlehnung an die neuseeländische Interpretation. Der Standort und kerngesundes, in verschiedenen Reifephasen geerntetes Lesegut, ist hier der einfache und höchst wirksame Schlüssel zum Erfolg. In Neuseeland, der überseeischen Heimat des Sauvignon Blanc, ist KAITUI die maorische Übersetzung für Schneider!

Wie den Weissburgunder lässt Markus Schneider auch den Sauvignon bis kurz vor der Abfüllung auf der Feinhefe liegen, um die Struktur und Aromenbildung bis zum Äußersten auszureizen.

Bereits in der Nase weckt der Wein Assoziationen an den Sauvignon Blanc von Cloudy Bay. Eine puristische Aromatik von Stachelbeeren mit Citrusfrüchten vermischt. Unbekümmert, voller Stolz, blitzsauber und glasklar vinifiziert, kann der Wein von Anfang an überzeugen. In seiner gesamten Aromatikfülle einer der ungewöhnlichsten Sauvignon Blancs die wir aus Deutschland je im Glas hatten. Am Gaumen dann mehr als ambitioniert, mit Finesse versehen und auf dem Punkt Sauvignon. Einzig allein die cremigkeit und der Schmelz würden uns in einer Blindverkostung an einem guten Tag nicht auf eine neuseeländische Herkunft tippen lassen!

Sauvignon blanc KAITUI - Weingut Schneider 2009 0,75 10,75 €

Und das von Markus Schneider noch so einiges zu erwarten lässt er uns über seine Website wissen: "Dabei hat das moderne Wein-Märchen vom tapferen Schneiderlein gerade erst angefangen..."



Zu dem Cuvée aus Cabernet Sauvignon, Merlot und Portugieser gesellt sich nun auch der Cabernet Mitos. Der Mitos ist eine Kreuzung der Rebsorten Blaufränkisch und Cabernet Sauvignon und steuert 5% dem Cuvée bei. Von der Charakteristik ist der Mitos ein sehr charakterreicher Wein der vor allem im Verschnitt den Weinen zu mehr Komplexität verhilft. Im 2008er Jahrgang hat Markus Schneider deshalb diesen Anteil Mitos gewählt um das Profil seines Ursprungs noch weiter zu schärfen.

Bereits in der Nase ein berauschendes Erlebnis. Erinnert an eine Fassprobe bei Thunevin! Satt und funkelnd, dichtes schwarzrot, fordernd. Am Gaumen ein wirklich unerwarteter Wein! Hat eine berauschende Tiefe, eine faszinierende Komplexität und eine schier unbändige Kraft. Die knackig/kräftigen Tannine stehen im Einklang mit der massiven Frucht. Hat Schmelz, sehr verwoben, mollig, saftig, Schmelz, Karamell/Toffee, aber auch mit einer kessen Süße!

Ein noch genialeres Cuvee als der Jahrgangs-Vorgänger. Ein Wein der in jeder Blindverkostung garantiert für Verwirrung sorgt! Dank Schraubverschluss brauchen Sie auch keine Korkschmecker fürchten!

Unser Fazit: Deutscher Rotwein GANZ GROSS!!!

Ursprung - Weingut Schneider 2008 8,99 €

Oder im 12er AKTIONSPAKET FREI HAUS: 102,00 €

Ein hervorragender Wein, leider schon ausverkauft!

Zahlungsmöglichkeiten in unserem Weinshop


Zahlungsmöglichkeiten in unserem Weinshop

Versand


Versandmöglichkeiten in unserem Weinshop

Bleiben Sie mit uns in Verbindung


C&D bei Facebook besuchen C&D bei Google+ besuchen C&D eine Email senden