02236-890240

News Archiv
Unsere News vom 26.09.2008

1. Platz für unseren Pic Saint Loup beim Feinschmecker!





Unter der Überschrift "Filetstücke aus Südfrankreich" hat der Feinschmecker in seiner jüngsten Ausgabe die TOP TEN des Languedoc gesucht. Unsere Entdeckung, das Weingut Clos des Augustins, hat den ersten Platz belegt!

Wir lernten die Weine Frederic Mezy auf der diesjährigen Vinisud in Montpellier kennen, waren sofort begeistert und haben geordert. Die Familie Mezy kultiviert bereits seit 1920 am Fuße des Pic Saint Loup die typischen Rebsorten aus Frankreichs Süden. Einmal mehr ist es die Staffelübergabe an die nächste Generation, die für neuen Wind in alten Kellern sorgt. 1999 tritt Frederic in die Fußstapfen des Vaters und krempelt alles um. Mittlerweile wurden 12ha neu bestockt und weitere 5ha hinzugekauft. Heute stehen 15ha Reben im Ertrag und Frederic ist der Einklang mit der Natur besonders am Herzen gelegen. Er orientiert sich stark am biodynamischen Weinbau mit besonders niedrigen Erträgen zwischen 15hl und 30hl. Die Lese erfolgt natürlich ausschließlich per Hand unter strengster Selektion. Mit Pascal Chatonnet steht Frederic ein Önologe zur Seite der ebenso für Beaucastel und Vega Sicilia arbeitet. Nach der französischen Presse (Figaro, Revue de Vin, Guide Hachette etc.) ist kürzlich auch der Decanter auf Frederics Weine aufmerksam geworden.

Wir haben zwei Rotweine in unser Sortiment aufgenommen: Le Gamin (wörtlich übersetzt der Junge = Frederic) und den Sieger der Feinschmecker Verkostung: L'Aine - das Flagschiff!

2006er Gamin - Clos des Augustins



Bereits in der Nase ein faszinierender Wein, mystisch, sehr fruchtdominiert, nuanciert mit Finesse. Der geringe Ertrag von 25hl ist hieran nicht ganz unschuldig. Das Cuvee aus Syrah und Grenache überzeugt auch restlos am Gaumen: obwohl der Wein über ein intensives Fruchtspektrum (dunkle Beeren) verfügt, wirkt er sehr generös und nuanciert ohne plump zu werden, oder die Fruchtsüsse in den Vordergrund zu stellen. Spielt in der selben Liga wie ein La Copa Santa, aber zum deutlich attraktiveren Preis.

Gamin - Clos des Augustins 2006 0,75 8,95 €

2005er L'Aine - Clos des Augustins



Das Flagschiff besticht bereits in der Nase: sehr tief nuanciert, reichhaltig mit rauchig/würzigen Aromen. Am Gaumen dann sehr dicht und verwoben, mit einer berauschenden Tiefe und Länge. Die generöse Frucht (nur 15hl Ertrag) wird momentan noch durch die zupackenden Gerbstoffe dominiert. Wir empfehlen den Wein zu dekantieren, oder noch 2-3 Jahre reifen zu lassen.

DER FEINSCHMECKER: "Diese undurchsichtige schwarz-rote Cuvée aus Grenache und Syrah zeichnet dich gleichermaßen durch Frische und feste Struktur aus. Sie wirkt noch blutjung und hat ein generöses Bukett von dunklen Früchten mit herbwürzigen Noten von Tabak, Grafit und Schokolade. Am Gaumen gibt sich der Wein muskolös, ist aber bei aller Konzentration (nur 15 Hektoliter Ertrag pro Hektar) und Länge auch beachtlich fein und transparent. Das im Abgang präsente Tannin wird in den nächsten zwei bis sieben Jahre noch schmelzen."
-> Decanter: 18,5/20 Punkte!

L'Aine - Clos des Augustins 2005 0,75 25,95 €

Oder das 12er MIXED Clos des Augustin TASTING PAKET:

9x Gamin & 3x L'Aine nur 140,00 anstatt 158,40

Ein hervorragender Wein, leider schon ausverkauft!

Zahlungsmöglichkeiten in unserem Weinshop


Zahlungsmöglichkeiten in unserem Weinshop

Versand


Versandmöglichkeiten in unserem Weinshop

Bleiben Sie mit uns in Verbindung


C&D bei Facebook besuchen C&D bei Google+ besuchen C&D eine Email senden