02236-890240

News Archiv
Unsere News vom 17.10.2012

2011er Riesling Jean-Baptiste – Weingut Gunderloch





Das Weingut:

Wurde 1890 von dem Mainzer Bankier Carl Gunderloch gegründet und wird heute in der 5. Generation von Agnes und Fritz Hasselbach geführt. Auf 12,5ha wachsen vornehmlich Rieslinge, welche zu den besten aus Rheinhessen gehören. Der Nackenheimer Rothenberg ist die Paradelage der Hasselbachs und der ganze Stolz der Familie! Immerhin gehören 80% der Lage zum Weingut Gunderloch und fast jeder Wein aus dieser Lage heimst Jahr für Jahr viele Auszeichnungen ein. Auch David Schildknecht vom WineAdvocate ist stets voll des Lobes und greift meist tief in den Punkteköcher!

Der Wein:

Stammt aus den Spitzenlagen des Weinguts (Pettenthal und Rothenberg )aus dem auch die legendären Großen Gewächse gekeltert werden!

Die Familie Hasselbach widmet diesen Wein der Figur Jean-Baptiste Gunderloch, aus dem Theaterstück „Der fröhliche Weinberg“ vom damals befreundeten Carl Zuckmayer, der damit 1925 dem Weingut ein Denkmal setzte!



Bereits in der Nase eine Aromenfülle, wie wir sie so an einem guten deutschen Riesling kennen und vor allem auch sehr schätzen. Hat eine ordentliche Portion Schmelz in der Nase und ist mit einer hinreißenden Frucht gesegnet, die so nur von voll ausgereiften Trauben stammen kann. Am Gaumen ein äußerst vollmundiger Wein mit einer sehr molligen Frucht, voll exotischer Citrusfrüchte und einer finessenreichen Restsüße!

Mit 24 Gramm Restzucker ist der Wein alles andere als trocken ausgebaut. „Neudeutsch“ bezeichnet man diesen Typus feinherb. Die Familie Hasselbach lässt es uns über das Rückenetikett noch etwas genauer wissen: „HARMONIE VON FEINER FRUCHT UND FILIGRANER SÄURE“

Und das trifft es auf den Punkt! Und auch selbst arrivierte Journalisten wie die WEINWISSER wissen so etwas sehr zu schätzen und vergeben sehr respektable 16 Punkte für einen Wein dieser Preisklasse!


12% Vol. 24 g/l Restzucker.
Mitte September mit 92-93° Oechsle gelesen, also sehr früh, aber schon recht zuckerreif. 1a-Herkünfte: Pettenthal, Rothenberg und Hipping, Klarer, feiner Riesling-Duft. Enorm saftig und schmelzig am fülligen Gaumen, mit filigraner Säurestruktur und pikanter mineralischer Rasse. Klasse.
16+/20 Punkte - bis 2020 trinken

Und auch die New York Times zählt den Wein zu den „Memorable Bottles of Wine for $20“ und beschreibt den Wein wie folgt: „Fritz and Agnes Hasselbach of Gunderloch managed to make a wine that tastes perfectly balanced. This is fruity, earthy and slightly sweet, as befits a kabinett wine. Pure pleasure.“

2011 Riesling Kabinett Jean Baptiste - Weingut Gunderloch 0,75l. 7,95 €

Das 12er Paket zu 90,00 € frei Haus geliefert

Ein hervorragender Wein, leider schon ausverkauft!

Zahlungsmöglichkeiten in unserem Weinshop


Zahlungsmöglichkeiten in unserem Weinshop

Versand


Versandmöglichkeiten in unserem Weinshop

Bleiben Sie mit uns in Verbindung


C&D bei Facebook besuchen C&D bei Google+ besuchen C&D eine Email senden