02236-890240

News Archiv
Unsere News vom 15.12.2015

2013er Sena – Chadwick – Chile Suckling: 99/100 Punkte



Sena 2013

Die Châteaux aus dem Medoc verdanken der Klassifikation von 1855 eine einfache, wie damals zeitgemässe Qualitätseinteilung. Und noch heute gehören Château Mouton-Rothschild, Lafite-Rothschild, Latour und Margaux zu den besten Weinen der Appellation. Chile hat aus europäischer Sicht eine noch recht junge Weinbautradition, aber bis heute noch keine Klassifikation, die den Qualitäten gerecht wird. Wenn es aber einen chilenischen Wein gibt, der den Titel Premier Cru führen sollte, dann ist es zweifelsfrei der Sena! Und mit dem 2013er Jahrgang hat das Weingut einen Wein abgefüllt, der sich zweifelsfrei mit den grossen Weinen aus dem Bordelais messen kann.

Dass der Sena mit den grossen Weinen des Medoc und der Welt mithalten kann, hat er schon im legendären Berlin Tasting 2004 unter Beweis gestellt. Damals verwiesen 2000er & 2001er Sena solche Ikonen wie 2000er Lafite, Margaux und Latour auf die hinteren Plätze! Und die Jury war u.a. mit René Gabriel, Peter Moser und Hendrik Thoma hochkarätig besetzt! Alfonso Chadwick Errazuriz war in seiner Jugend ein leidenschaftlicher und sehr erfolgreicher Polospieler, der es sogar in die chilenische Nationalmannschaft schaffte und lange Jahre als der Beste des Landes galt. 1945 kaufte er im Maipo Valley grosse Ländereien und errichtete neben seinem eigenen Polofeld auch die ersten Weinberge.

Heute leitet sein Sohn Eduardo die Firma. Die Chadwicks verbindet eine lange Freundschaft mit der Mondavi Familie aus dem Napa Valley und nach dem Vorbild von Opus One wollte auch Eduardo seine Kollektion mit einem Spitzenwein von Weltformat krönen. Eduardo Chadwick hat es sich mit Sena nicht einfach gemacht und erst nach vier Jahren Suche das passende Terroir gefunden. Heute sind 42ha unter Reben mit Cabernet Sauvignon, Carmenere, Merlot, Cabernet Franc, Petit Verdot, Malbec und Syrah bepflanzt.

2013er Sena – Chadwick – Chile



Tiefdunkel rubinrot im Glas mit minimalem Rand und einer betörenden Nase, die an einen Bordeaux erinnert. Spontan denken wir an die Appellationen St. Julien und Pauillac. Beeindruckende Tiefe und einen faszinierenden Nuancenreichtum zeichnen diesen Wein aus, der sofort einen grossen Spannungsbogen aufbaut.

Am Gaumen die totale Offenbarung! Ungemein fleischig und komplex, der Wein beeindruckt mit einer überragenden Finesse! Er hat so gar nichts mit den Fruchtbomben der ersten Generationen dieser Premiumweine aus der neuen Welt gemeinsam. Der Wein hat Spiel und Finesse wie man das bei den grossen Rotweinen Frankreichs kennt. Chadwick hat hier sein Meisterstück abgeliefert! In seiner Gesamtheit ein aussergewöhnlicher Wein, den nicht nur jeder Bordeauxkenner im Keller haben sollte. Die Bewertung von James Suckling können wir voll und ganz unterschreiben:


"Superb aromas of black currants, rose petal and mint. Lavender and stones too. Full body with incredible fruit density. Complex, yet it's agile and bright. Tannins are perfectly polished. It builds on the palate and shows the structure of a first growth Bordeaux but remains so Chilean. A blend of 58% cabernet sauvignon, 15% carmenere, 12% malbec, 10% merlot, and 5% petit verdot. From biodynamically grown grapes. This is a joy to taste now but it will show itself in 2019. Even better than the amazing 2012."
99/100 Punkte

2013er Sena - Chadwick 7,90 €/Fl.







Ein hervorragender Wein, leider schon ausverkauft!

Zahlungsmöglichkeiten in unserem Weinshop


Zahlungsmöglichkeiten in unserem Weinshop

Versand


Versandmöglichkeiten in unserem Weinshop

Bleiben Sie mit uns in Verbindung


C&D bei Facebook besuchen C&D bei Google+ besuchen C&D eine Email senden