02236-890240

News Archiv
Unsere News vom 12.03.2010

Petit Perinet - Kräftiger Roter aus dem Priorat zum fairen Preis!





Die Geschichte des Priorats im deutschen Weinhandel begann Mitte der neunziger Jahre dank der „jungen, wilden Winzer“ wie Álvaro Palacios, René Barbier (Clos Mogador) und Dafne Glorian, nur um drei zu nennen. Als der heimliche "Entdecker" der DO gilt aber der Biologie-Professor José Luis Pérez (Mas Martinet & Cims de Porrera). Seiner Erkenntis des großes Potential der zum Teil über 100-jährigen Garnachareben ist es zu verdanken, dass die jungen wilden die Ärmel hochkrempelten und die alten Rebanlagen wieder nach neuesten önologischen Erkenntnissen rekultivierten und bewirtschafteten.

Die DO Priorat wird von der DO Montsant nahezu umschlossen und die terrassierten Weinberge liegen zwischen 100 und 700 Meter Seehöhe an schroffen und teilweise sehr beschwerlich zu bearbeitenden Hängen. Ein Nebenfluss des Ebro fließt durch das Gebiet und hat nicht unwesentlichen "Schuld" an dem recht hohen Schiefer-Anteil des Bodens.

Aufgrund widriger Bedingungen im Weinberg, die größtenteils eine höchst beschwerliche und manuelle Bearbeitung erfordern und den äußerst geringen Erträgen die nicht selten nur bei 10 hl/ha liegen, können die Weine aus dem Priorat niemals zu den günstigsten Weinen Spaniens zählen. Sehr wohl gehören sie aber zu den mitunter spannendsten, einzigartigsten und berühmtesten Weinen Spaniens.

Die Wurzeln des Weingut Mas Perinet gehen auf französische Einwanderer aus dem 18. Jahrhundert zurück. Die Neuzeit beginnt 1998 als Joan Manuel Serrat (katalanischer Sänger und Poet) mit dem Winzer Josep Serra das Weingut übernimmt. Heute sind ca. 33ha bestockt, die sich auf die DO's Priorat und Montsant verteilen. Dank einer sehr hohen Pflanzdichte zwischen 6.500 und 8.000 Rebstöcke pro Hektar sind die Reben gezwungen, besonders tief zu wurzeln. Neben ca. 7 Jahre alten Neupflanzungen verfügt Mas Perinet aber auch über bis zu 80 Jahre alte Rebstöcke.

Wir stellen Ihnen heute den jüngsten Spross der Kellerei vor: Petit Perinet

Der 2006er Petit Perinet wurde zu 40% aus Garnacha, 40% Mazuelo und 20% Cabernet Sauvignon gekeltert und reifte anschliessend 8 Monate in französischen Barriques. Die Rebstöcke sind für das Priorat mit 6-8 Jahren vergleichsweise jung, präsentieren sich aber schon wie die Alten von ihrer besten Seite.

Bereits in der Nase ein herzergreifender und zupackender Wein. In der Nase dann deutlich durch den Garnacha dominiert mit einer satten, nachhaltigen und intensiven Frucht und einer berauschenden Tiefe. Am Gaumen dann ebenso wuchtig und nachhaltig bis durchtrieben. Zartbitterschokotöne und die ausladende Frucht harmonieren perfekt. Mit seiner herrlichen Frische macht dieser Wein einfach Lust auf mehr und bereitet einfach sehr viel Trinkspaß!

Auszeichnung: 90 Punkte und ein mehr als respektablen 3. Platz in der Kategorie "Die Schnäppchen" in der WEINWIRTSCHAFT 1/2010: Empfehlungen für den Fachhandel

Unser Fazit: "Kleiner" Priorato mit viel Trinkfreude!

2006er Petit Perinet - Mas Perinet 13,95 €

6er AKTIONSPAKET nur 85,95 € frei Haus


Ein hervorragender Wein, leider schon ausverkauft!

Zahlungsmöglichkeiten in unserem Weinshop


Zahlungsmöglichkeiten in unserem Weinshop

Versand


Versandmöglichkeiten in unserem Weinshop

Bleiben Sie mit uns in Verbindung


C&D bei Facebook besuchen C&D bei Google+ besuchen C&D eine Email senden