Kostenloser Versand ab € 99,- (D)
Über 11.000 ausgewählte Weine
Telefonische Beratung 02236 - 890240
100% Sicherheit beim Einkauf (SSL)

Barolo Bussia Parusso 2018

Barolo Bussia Parusso 2018
86,09 € *
Inhalt: 0.75 Liter (114,79 €/Liter)

* inkl. MwSt. zzgl. Versand

Lieferzeit ca. 6 Werktage

* Abbildung ggf. ähnlich, Abweichungen möglich.

Formate / Aktionspakete

Auswahl zurücksetzen
  • CD92531
  • 114,79 €/Liter
  • 86,09 €/Flasche(n)

Im Piemont, südlich von Turin, wachsen einige der größten Weinkunstwerke Italiens. Der Nebbiolo ist hier in seinem Element und als autochthone Rebsorte die Grundlage eines großen Barolos. Im Westen grenzt das Piemont an Frankreich und seit jeher gibt es eine große Verbindung zu Frankreich und nicht wenige Winzer des Piemonts sprechen perfekt Französisch. Die vinologische Verbindung reicht jedoch weiter gen Norden ins Burgund, da sich sowohl Pinot Noir wie auch Nebbiolo sensibel auf kleinste Veränderungen reagieren und sich eher divenhaft im Weinberg geben.

Auf den sehr eisen- und kalkhaltigen Böden des Piemonts reift der Nebbiolo perfekt wie nirgendwo sonst auf der Welt und kann hier die unterschiedlichsten Mikroterroirs wiederspiegeln. Die unterschiedlich stark mineralischen Böden von Dorf zu Dorf spiegelt der fertige Wein ungeschminkt wieder und die Winzer der Region können einen Wein blind einer bestimmten Lage/Herkunft  zuordnen. Das Weingut Parusso in der südöstlichen Barolozone wird heute von Tiziana und Marco Parusso geleitet, welche die Leitung des Weinguts nach einem frühzeitigen Tod des Vaters schon in den 80er Jahren übernommen haben. Marco Parusso ist ein Qualitätsfanatiker sondergleichen und zählte in den 90er Jahren zu den legendären „Barolo-Boys“. Eine Truppe junger Barolowinzer, die in die Welt auszogen und den entstaubten Barolo einem großen Weinpublikum näherbrachten.

Heute bewirtschaftet Marco knapp 20 unterschiedliche Parzellen zwischen Castiglione Falletto und Monforte d’Alba mit insgesamt 23 Hektar Weinberge in den besten Lagen des Piemonts. Auch Marco zeigte sich von der großen Finesse des Pinot Noir beeindruckt und reiste unzählige Male in den Burgund, um diese tiefe Eleganz und Finesse, gepaart mit der Kraft der Weine seiner Spitzenlagen, zu vermählen. Im 2016er Spitzenjahrgang kommt jetzt alles zusammen und die Winzer des Piemonts wurden mit einer nahezu perfekten Vegetationsperiode belohnt. Eine lang anhaltende Periode des Wachstums gepaart mit einem warmen Sommer, allerdings glücklicherweise ohne Hitzestress für die Reben. Vor allem in der zweiten Septemberhälfte konnten die Weine zum Ende hin nochmals zur voller Reife auswachsen und das ohne stark überhöhte Zucker- /Alkoholwerte auszubilden.

Die Weine zeigen sich alle mit großer Eleganz, überragender inneren Dichte und großartigen Gesamtaromatik.

Der Bussia ist der mächtigste aber auch der feinste Barolo von Parusso. Bussia ist eine absolute „Grand-Cru-Lage“ und somit der Spitzenwein des Hauses. Die Hochlage „Bussia“ steht für große, ausgewogene und hochelegante Weine. Marco Parusso lässt diesen Barolo für 24 Monate im Fass auf der Hefe reifen. Nach weiteren 24 Monaten auf der Flasche kommt er auf den Markt.


robert_parker-wine_advocate

"This is one of the most important single-vineyard expressions from Marco and Tiziana Parusso, a formidable brother and sister team whose winery is located at the edge of Monforte d'Alba on the road to Castiglione Falletto. Their 2016 Barolo Bussia is a dark and brooding expression with some of those aromas of Nebbiolo stems and skins that give extra power and density to the wine. I'd suggest a pairing of succulent red meat, but you definitely need to put this wine aside for more time. This classic vintage is especially well suited to cellar aging. The structure of this Bussia is a tiny bit more pliant and approachable compared to the more astringent Mosconi."
96/100 Punkte - Trinkreife: 2025-2045


"Wild strawberries and plums with spices, dried flowers and hazelnuts. It’s full-bodied, yet tight, fine and focused with lovely balance and finesse. Drink or hold."
96/100 Punkte


"Marco Parusso's 2016 Barolo Bussia brings together all the best elements of his style and year in a wine that is simply brilliant. Sweet floral notes, dark red fruit, mint, blood orange and spice infuse the 2016 with myriad layers of complexity. A bold, dramatic Barolo made from Rocche and Munie fruit, the 2016 is going to need a number of years to be at its best."
96+/100 Punkte - Trinkreife: 2026-2041

 





Wein: Barolo Bussia
Abfüller / Weingut: Parusso
Anbaugebiet: Piemont
Weinfarbe: Rotwein
Jahrgang: 2018
BIO Zertifizierung: nein
Verkaufseinheit: 1 x 0,75 Liter
Alkoholgehalt: 14,50 %
Antonio Galloni: 93+/100 Punkte
James Suckling: 95/100 Punkte
Hersteller: Armando Parusso, Località Bussia 55, I-12065 Monforte d´Alba
Zutaten: Trauben und Stabilisatoren
Allergene: Enthält Schwefeldioxid (E220)
Nährwertangaben: Enthält geringfügige Mengen von Fett, gesättigten Fettsäuren, Eiweiß und Salz.
Weiterführende Links zu "Barolo Bussia Parusso 2018"
Zuletzt angesehen